Hat man mit BWL oder Informatik bessere Chancen?

2 Antworten

Wenn du ein Unternehmen gründen willst nimm BWL (und vielleicht einen weiterführenden deutsch Kurs).

Deine Gehaltsangaben sind nebenbei bemerkt ziemlicher Quatsch. Es gibt nicht den einen BWLer und auch nicht den einen Informatiker. Das reguläre Gehalt kommt stark auf deine Qualifikationen, deine Branche und die Größe des Unternehmens an. Aber wieso schaust du dir denn überhaupt Durchschnittsgehälter an, wenn du eh planst dein eigener Arbeitgeber zu werden?

Und noch ein Tipp: Wenn du dich wirklich selbstständig machen möchtest, solltest du dich für die ersten paar Jahre von deinem Geld-Zeit Optimum verabschieden.

Wenn du dich selbstständig machen möchtest, hängt dein Verdienst von dir ab...

dazu wäre bwl natürlich hilfreicher..

apps entwickeln bring selten viel Geld

Was möchtest Du wissen?