Hat man in der Oberstufe noch Schwimmen?

5 Antworten

Also wir hatten als Kursangebot in der Oberstufe Leistungsschwimmen, aber da ging es dann zur Sache. Das war dann halt wirklich auf Power und Ausdauer, sowie weniger populäre Schwimmstile wie Schmetterling.

Aber einen Pflichtunterricht "schwimmen", wo man vor dem Klassenlehrer einen Ring hochtauchen muss und 100 Meter unter 2 Minuten muss, gibt es glaube ich nicht mehr.

Wir hatten regulär Tischtennis, Badminton, Kanufahren und halt das omnipräsente Basketball, was mich im Schulsport von der 4. Klasse bis zum Abi dauerbegleitet hat. Dass aus mir kein BB-Profi geworden ist, grenzt an ein Wunder... hüstel.

Wir konnten zwischen verschiedenen Sportkursen wählen die dann auch unterschiedliche Themen hatten. Schwimmen gab's auch. Ist aber bestimmt von Schule zu Schule unterschiedlich

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abitur + Studium Molekulare Medizin

Das kommt auf die Schule an. Bei uns war ein Halbjahr in der 10. Klasse Schwimmen Pflicht und danach hatten wir Wahlpflichtkurse, wobei ich dann im Schwimmkurs noch ein Halbjahr in der 12. Schwimmen hatte.

Kommt vielleicht aufs Bundesland und auf die jeweilige Schule an, aber ich hatte nichtmal die Möglichkeit Schwimmen zu wählen, selbst wenn ich gewollt hätte.

Öhhh also ich hatte seit der 6.Klasse kein Schwimmen mehr **

VG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Oberstufe Gymnasium (Bayern)

Was möchtest Du wissen?