hat jemand erfahrung mit prokon strom

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Maridunkel,

ich möchte Dir auf Deine frage auch eine Antwort zukommen lassen. Meine Lebensgefährtin und ich beziehen auch bei Prokon Strom. Wir haben den Wechsel zu denen bis jetzt nicht bereut,da auch bis jetzt unsere Lampen im Dunkeln brennen,das Aquarium betrieben werden kann und auch die sonstigen elektrischen Geräte betrieben werden können. Warum ich gewechselt habe? Ganz einfach, ich,besser wir sind beide Genussrechtsinhaber und wir bekommen den Strom zu 24,5Cent pro KW. Unser bisheriger Anbieter verlangt für seine Lieferung ab 1.1.14 ca 28,0Cent pro KW. Ich will Dich nicht überzeugen zu Prokon zu wechseln, aber ich will Dich doch sensibilisieren sich nicht nur auf die Vergleichsrechner zu verlassen wie z.B. Verivox. Diese Firmen, machen z..B. auch viel Werbung für Stromanbieter und prompt sind dann diese Werbepartner ganz oben auf der Liste. Zweiter Grund für den Wechsel zu Prokon war auch, das wir beide an diese Firma glauben und wir immer über unser angesammeltes Geldvermögen informiert werden. Du kannst bei Prokon auch Strom beziehen ohne Genussrechte zu halten. Dann beträgt der Strompreis 24,9 Cent/KW.

Sicher warnen diverse Gesellschaften vor diesem Unternehmen. Auch das gehört scheinbar zum Kapitalismus. Versucht eine Firma mal was anderes und hat damit ein klein wenig Erfolg wird diese von den alten Firmen torpediert und bekämpft.

Seis drum. Ich für meine Person stehe zu dieser Firma,auch wenn meine Genussrechte zum Totalverlust führen könnten. Aber dies kann mir auch mit einer Firmenbeteiligung, irgendwelchen Derivaten und oder auch Aktien passieren. Wenn es denn gut geht, bekomme ich dann einen Teil meines Strompreises über meine Zinszahlung zurück.

So und da ich Dich ja nicht überreden will zu Prokon zu wechseln, hoffe, ich ich konnte Dir mit diesen Zeilen etwas weiterhelfen.

Gruß Pit

Man sollte schon den Unterschied zwischen Geldanlage und Strombezug beachten. Geldanlage PROKON, Risiko des Totalverlust bei Insolvenz! Stromtarif PROKON. derzeit ein günstiger Anbieter!!! Vergleichsportale sparen PROKON gerne aus, da Sie keine Verträge mit PROKON haben und daher keine Provision für die Vermarktung bekommen. Die derzeitige Preisgarantie bis 12/2015 zu den im ersten Betrag genannten Tarifen sind ein gutes Argument zu PROKON zu wechseln. Wer das Risiko des Totalverlust der Genussrechte ( Mindestanlage 250€) verschmerzen kann, kann den Verbrauchspreis nochmal um 0,4Cent senken. Man würde bei einem Verbrauch von 4000kWh 16€ im Jahr sparen. Mit der aktuellen Verzinsung der angelegten 250€ von 6% würden im Jahr 15€ Ausschüttung dazukommen.

MfG frase

Die Stiftung Warentest warnt vor deren windigem Geschäftsmodell.

Siehe auch den Artikel im Spiegel, der ansonsten bei allem, was mit den Erneuerbaren zu tun hat, sehr unkritisch ist: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/prokon-stiftung-warentest-warnt-vor-windkraftunternehmen-a-917655.html

der funktioniert wie der andere strom auch...man merkt keinen unterschied in der leistung...

Was möchtest Du wissen?