Hat jemand Erfahrung als Modell beim Friseur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab da selbst keine Erfahrungen, aber ich war immer froh wenn jemand mich an sich üben lassen hat 😅 also bei mir hat auch immer alles gut funktioniert. Man weiß ja, dass man einen richtigen Menschen vor sich sitzen hat, der mit der Frisur dann auch draußen rumlaufen muss und ist dementsprechend vorsichtiger und sorgfältiger als wie wenn man an einem Puppenkopf üben muss.
Ich finde das eine gute Sache, weil es nicht immer einfach ist ein Modell zu finden.
Außerdem sind immer noch andere da, die man als Friseurin zur Not fragen kann wenn man sich nicht so sicher ist ob das funktioniert wie man sich das denkt 😄
Und solange du Mitspracherecht hast, kannst du danach definitiv nicht verschandelt sein :)

Nordlicht2011 23.05.2017, 12:00

Ja nur durch üben kann man lernen....wenn ich beim Arzt bin und ich gefragt werde ob die Auszubildene dabei sein und z.B. Blutdruck messen, EKG anlegen, Blut abnehmen oder so darf. Nur Übung macht den Meister und beim Blutabnehmen sind die meist viel Gefühlvoller als wenn die routinierte Arzthelferin kommt und schnell macht.....

Wir werden sehen was passiert...Haare wachsen ja auch wieder ;-)

Würdest du dich dann über Geld oder z.B. Schoko als Dankeschön freuen???

1
MeliGa 23.05.2017, 14:43

Das ist echt ne gute Einstellung! Find ich cool, dass du da so offen bist :)
Also ich hab i.d.R. immer etwas Trinkgeld als Dankeschön bekommen. Das waren meistens so 5-10€. Süßes hab ich nie bekommen- hätte ich mich als Schoko-suchti aber auch darüber gefreut 😁
Wenn du dich nicht entscheiden kannst, was du cooler findest, dann mach halt 5€ und was süßes dazu oder so 😄
Im Endeffekt musst du aber auch nichts geben. Ein Dankeschön ist auch super :)
Am schönsten ist es so oder so immer, wenn man das zufriedene Gesicht des Kunden sieht und man dadurch weiß, dass man alles richtig gemacht hat 😉

1

Ich war mal Friseur Modell.- Aber für Auszubildende. hat immer prima geklappt. Es war immer unter Aufsicht.

Du musst natürlich damit rechnen, das ein Schnitt mal nicht so klappt. Aber dann muss der Friseur nachbessern. Wenn es noch geht.

Nordlicht2011 23.05.2017, 10:35

Bei mir ist es eine ausgebildete Friseurin....außerdem habe ich vier Wochen Urlaub und wenn dann etwas daneben gehen sollte wächst es ja wieder :-)

1
Kleckerfrau 23.05.2017, 10:36
@Nordlicht2011

Dann nutze die Gelegenheit. Du bekommst dann sicher auch den neuesten Trend auf den Kopf:-)

Viel Spaß dabei.

2

Ich habe das mal vor etlichen Jahren gemacht. Eine sehr gute Bekannte hat mich gefragt, ob ich dazu bereit wäre  Es war eigentlich ganz angenehm und man hatte jeden Monat einen neuen Look. Aber Mitspracherecht hatte ich nicht, das wurde aber auch von vorn herein so vereinbart. Sie hat mich aber auch nicht verschandelt.

Was möchtest Du wissen?