hat jemand eine idee für eine erfundene krankheit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz eindeutig "Morbus Maddy", eine bakterielle Infektion des Stammhirns: Die Krankheit wurde nach Professor Doktor Maddy benannt, welcher sie seit 1933 erforscht hat. Leider hat man den Erreger bis heute nicht einwandfrei identifizieren können. Du kannst also frei fabulieren ;-)

hahaha geil^^

0
@Lorddotorius

Es gibt auch noch Morbus Bahlsen, bedeutet jemand hat einen am keks :) Ist keine krankheit, wird aber von ärzten oft benutz um den kollegen unauffällig mitzuteilen das der patient einen an der klatsche hat! Gibt noch mehr solche ärztlichen späße wie, Logorrhoe, wortdurchfall bedeutet patient quatscht arzt voll :)

1

doppelt falscher blutdruck links zu hoch rechts zu niedrig

Tropicalis Amnesia ! :)

Melangiritis oder nehmt etwas Witziges, was auf den Urlaub anspielt: Majorkinitis, Nepalensus urwaldus, Thailandisitis sechseritus

WWMF? Wie Wärs Mit Fantasie?