Hat alles einen bestimmten Sinn?

24 Antworten

Ich bin durch verschiedene Umstände und verschiedene Situationen darauf gekommen, dass alles was passiert einen Sinn hat - für mich jedenfalls. Was andere Denken ist Ihnen selbst überlassen. Bei einigen Dingen wusste/weiß ich wofür das gut/schlecht ist; bei anderen komme ich erst Jahre später dahinter... und bei andern weiß ich es noch immer nicht. Aber ich bin halt auch fest davon überzeugt, dass alles einen Sinn hat.

Ja, oft hat es das, aber man sieht den Zusammenhang meistens erst, wenn es zu spät ist...

Wobei vielen Menschen schlechte Dinge passieren, weil sie sie selbst durch ihre eigene schlechte einstellung anziehen

Ja - sogar diese Frage hat einen Sinn! Doch letztlich hängt Sinn und Unsinn immer vom Auge des Betrachters ab. Es lässt sich in allem einen Sinn finden, wenn man nur lange genug danach sucht.

Nein, alles ist sinnlos. Und das ist auch gut so. Damit besitzt du die absolute Freiheit, alles zu tun und zu lassen, was du willst.

Menschen, die diese Phrasen benutzen, wie du sie oben beschrieben hast, benutzen Schicksal und höhere Mächte als Beruhigungsmittel, weil sie nicht damit klarkommen, dass man auf sich selbst gestellt ist.

Viel Spaß in deinem völlig freien Leben. ;-)

DH!

0

das finde ich jetzt voll unsinn was du sagst. aber darüber lässt sich ja streiten. jedem seine meinung.

0

Wandpilz: Das hast Du mal wieder kurz und knapp auf den Punkt gebracht. DH-DH-DH!

1

es gibt tatsächlich völlig sinnlose dinge: big brother z.b. außer wir betrachten das ganze als abschreckendes beispiel dafür wie fernsehsendezeit NICHT genutzt werden sollte. lebenszeit um sich das anzusehen natürlich auch nicht.