Hasen sind auf einmal sehr schreckhaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo, kaninchen sind revier gebunden. wenn sie sich ausserhalb der reviers befinden, sind sie immer in alarmbereitschaft. kam die katze grad um die ecke?
du solltest ihnen ein abgesichertes gehege bauen. was heist denn "relativ großer auslauf"? bei 3 kaninchen brauchst du mindestens 9 m2 grundfläche. nachts in den stall sperren ist auch nicht so das wahre. kaninchen sind dämmerungsaktiv. d.h. in ihrer hauptaktivitätszeit sperrst du sie ein.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elena3183429
05.06.2016, 09:25

Ja es hat ungefähr 15 m2 in unserem gebiet gibt es bekannt, dass der fuchs wütend und deswegen ist es eindeutig sicherer, wenn wir sie einsperren. Danke für die Antwort ;)

0
Kommentar von Viowow
05.06.2016, 09:46

oh je. bei uns war letztens ein marder im garten. auch nicht so schön. hast du nicht die moglichkeit, das gehege noch besser abzusichern? so viel platz ist ja toll:) vllt wäre das ein sommerferienprojekt:D auf jeden fall denke ich, das deine kaninchen sich wieder einkriegen werden. einfach viel mit ihnen sprechen und sicherheit geben:)

0

Mit dem Trinken kann an der aufregung liegen. Es kann sein,dass sie grade "keinen Kontakt wollen",aber sie hassen dich nicht gleich. Kann aber auch an der Katze liegen. Ich würd sie erstmal nicht mehr rauslassen oder wenn,sollen sie eine Möglichkeit haben wieder in den Stall zu kommen (selbststängih)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elena3183429
05.06.2016, 09:26

Sie sind generell sehr menschenfreundlich und sie kommen auch noch immer auf mich zu.danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?