Haselnuesse oder Eicheln, was sind die Unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also bis lang dachte ich nicht das man das verwechseln kann.

Im Zweifel haben Haselnüsse ne dicke Nußschale, eine Eichel nur eine ziemlich dünne Hülle. Für ne Haslnuß brauchst du "Handwerkszeug" um sie zu knacken, ne Eichel bekommst du so auf. Haselnüsse haben meißt eine Art "Naht" an der Schale. Eicheln sind Aalglatt rund.

Und ganz im zweifel einfach Kosten. Haselnuß schmeckt nach Hasenuß, die Eichel ekelhaft bitter, die spuckst du freiwillig wieder aus.(keine Angst, direckt giftig ist die Eichel nicht, nur ungenißbar)

Ich bin einigermaßen verwirrt: Die kann man doch nicht verwechseln? 

Aber spätestens beim Versuch, die Schale zu entfernen, musst Du es merken. Eicheln haben eine dünne, zähe Schale, die sich mit Fingernägeln und etwas Gewalt aufpopeln lässt. Haselnüsse kriegst Du so nicht klein, die Schale ist hart und millimeterdick.

Abgesehen davon, dass man die anhand des runden Hütchens (Eichel) resp.
gezackten Blättern (Haselnuss) wirklich leicht unterscheiden kann, schmecken Eicheln roh (resp. nicht gewässert) sehr bitter (da sie für den Menschen ungeniessbare Gerbstoffen enthalten)!

Foto & Text zu Eicheln - http://unkrautgourmet.blogspot.ch/2014/06/eicheln-sind-giftig-und-dennoch-kann.html

Zeichnung, Foto & Text Haselnuss https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Hasel

Was möchtest Du wissen?