handyvertrag mit handy bei o2 gemacht, angenommen, kein handy. kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo BlackShadow94,

bei dem Mobilfunkvertrag und dem Kaufvertrag über das Handy handelt es sich tatsächlich um zwei getrennte Verträge, es kann daher leider passieren, dass zum Beispiel der MObilfunkvertrag akzeptiert wird, der Kaufvertrag für das Handy jedoch nicht.

Ich empfehle, dass Du Dich einmal direkt im Hilfebereich unter http://www.o2online.de/ meldest, gegebenenfalls auch im Chat oder an der telefonischen Kundenbetreuung, damit für Dich eine Lösung gefunden werden kann.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zwei Verträge abgeschlossen: einen Mobilfunkvertrag und einen Kaufvertrag für fas Handy. Das ist zwar ein Koppelvertrag, aber nur andersrum könntes du ihn stornieren (Handy funktioniert nicht ohne Simkarte, aber eine Simkarte funktioniert in allen Handys).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte auch einen Vertrag inkl. Handy bestellt. Die Zusendung der Simkarte wurde mir bestätigt, bzgl. des Handys bekam ich eine Mail von no-reply@o2.de. In dieser wurde ich gebeten 121 Euro auf mein o2 Kundenkonto einzuzahlen, damit ich das Handy bekomme. Ich war skeptisch, da diese Mail im Spam-Ordner war. Allerdings bestätigte mir ein Mitarbeiter im o2 Live-Chat. dass dies eine Notwendigkeit ist, damit ich das Handy bekomme. o2 will nur sichergehen, dass ich zahlen kann. Sie wollen quasi eine Vorauszahlung. Das Handy wird durch die Vorrauszahlung nicht teurer, die monatlichen Abbuchungen werden damit verrechnet. Also, wen solch eine Mail bekommt: glaubt der Spam-Markierung nicht und überweist es per Sofort-Überweisung. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzer Blick in die AGB genügt.

O2 ist da vollkommen im Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackShadow94
28.02.2016, 15:54

warum schicken die dann die karte raus ?

ich hab es als paket bestellt

0
Kommentar von Gritchen2478
29.02.2016, 08:33

Sieht wahrscheinlich so aus das das gerät abgelehnt wurde. Sonst hätten sie die Simkarte mit dem Gerät verschickt. Mit Gerät würden dann auch zwei verträge laufen. Der eine ist der Mobilfunkvertrag selber und das andere der Ratenvertrag wo du das Gerät abbezahlst. So ist es auch bei mir. Zuerst hatte ich nur nen Vertrag gemacht wo nur die Sim gewesen wäre, da es aber beim ausliefern probleme gab habe ich dann angerufen gehabt das se mit Dhl verschicken sollen und das funktionierte dann nur mit Gerät. Bin mal gespannt wie es im Mai bei Anbieterwechsel ablaufen tut.

0
Kommentar von Gritchen2478
29.02.2016, 08:35

Bin selbst bis Mai noch bei O2 frag da mal nach was aus deiner Anzahlung wird.

0

Was möchtest Du wissen?