Handy über Nacht anlassen?

6 Antworten

Diese Frage stell ich mir auch schon länger. Ich lasse mein Handy immer über nacht an da ich Musik zum einpennen höre. Das handy läd dann also knapp 7h.

Schalt es Abends aus - so ist es besser für deine Gesundheit.

Und wieso besser für die Gesundheit?

0
@AsuraDeYien

Das Handy gibt Strahlen ab ;) Ich mach es aber trotzdem nie aus xD

0
@Samur7
Das Handy gibt Strahlen ab ;)

So ist es. Das ist zwar dauerhaft schädlich, und nicht nur nachts, jedoch kann die Strahlung zu Schlafstörungen führen.

0
@Samur7

Ich arbeite in der IT und habe die Diskussion sehr oft mit Kunden.

Hauseigene Arbeiter beschweren sich über Accesspoints die in ihrem Zimmer hängen, die Strahlen sind gefährlich, dass sie aber einen Computer benutzen und den Monitor, sowie evtl. Funkmaus oder Funktastatur und an zig nicht sichtbaren Accesspoints vorbeilaufen weil diese in der zweiten Decke sind interessiert sie nicht.

Das Steckdosen ebenfalls "gefährliche" Strahlen aussenden, sowie Telefone und anderen Handys an denen man am Tag vorbei läuft wird auch erfolgreich verdrängt.

Renn mit einem Handy durch die Stadt und zähle nach wie vielen WLAN's du allein ausgesetzt bist.

Ich könnte noch Stunden darüber erzählen.. Eine Kundin hat sich beschwert dass in ihrem Büro der Accesspoint ihre "Chakren" stört und diese sie sichtlich Krank macht, das spürt sie.. Also haben wir ihn abgebaut und einfach 5m verschoben unter eine Doppeldecke ( der AP war somit näher in ihr dran..,), sie bedankte sich und sagte dass es ihr gleich viel besser geht, sie spürt es schon!

Das traurige war, dass sie es ernst meinte und keine Ahnung hat dass er bloß versetzt wurde.. Aus den Augen aus dem Sinn anscheinend.,

0
@Savix

Ich arbeite in der IT und habe die Diskussion sehr oft mit Kunden.

Hauseigene Arbeiter beschweren sich über Accesspoints die in ihrem Zimmer hängen, die Strahlen sind gefährlich, dass sie aber einen Computer benutzen und den Monitor, sowie evtl. Funkmaus oder Funktastatur und an zig nicht sichtbaren Accesspoints vorbeilaufen weil diese in der zweiten Decke sind interessiert sie nicht.

Das Steckdosen ebenfalls "gefährliche" Strahlen aussenden, sowie Telefone und anderen Handys an denen man am Tag vorbei läuft wird auch erfolgreich verdrängt.

Renn mit einem Handy durch die Stadt und zähle nach wie vielen WLAN's du allein ausgesetzt bist.

Ich könnte noch Stunden darüber erzählen.. Eine Kundin hat sich beschwert dass in ihrem Büro der Accesspoint ihre "Chakren" stört und diese sie sichtlich Krank macht, das spürt sie.. Also haben wir ihn abgebaut und einfach 5m verschoben unter eine Doppeldecke ( der AP war somit näher in ihr dran..,), sie bedankte sich und sagte dass es ihr gleich viel besser geht, sie spürt es schon!

Das traurige war, dass sie es ernst meinte und keine Ahnung hat dass er bloß versetzt wurde.. Aus den Augen aus dem Sinn anscheinend.,

0

Kannst du ohne Probleme, allerdings sollte ein Neustart alle paar Tage drinnen sein, das Handy verliert an Geschwindigkeit wenn es durchläuft.

Permanentes Laden ist schädlich für den Akku.

Anlassen verursacht keine weiteren Schäden.

Was möchtest Du wissen?