Handy lustig einpacken (Geburtstagsgeschenk)

11 Antworten

Da gibt es einiges, schau mal:

- In einem Blumenstrauß

- In einer Topfpflanze

- In Klamotten

- In einer leeren Pralinenpackung

- In einem Kuchen/Muffin/Cup Cake

- In Hausschuhe

- In einem Kuschelkissen

- In einem Luftbaloon

- In einer Parfumverpackung

- In einer Müslipackung

- In Zeitungspapier

- In mehreren Kartons von klein bis groß

- U.s.w.

LG Pummelweib :-)

Nimm einen sehr großen Karton, pack viele in Geschenkpapier eingewickelte Kleinigkeiten (z.B. Süßigkeiten und irgendwelchen 'Kleinscheiß' wie z.B. einen Kuli, Radiergummi, Seife oder was dir so einfällt) rein und natürlich das Handy ohne Karton, der geht extra. Den Rest des sehr großen Kartons kannst du mit zerknülltem Zeitungspapier füllen.

Du könntest ein Buch nehmen, da ein Loch fürs Handy rein machen (so, dass sie es nicht sieht) und dann Geschenk Papier drum :D

Oder Verpackung von einer Lampe (ist ja langweilig)

Oder in ein hässliches Kuscheltier

:F

Wenn du viele Pakete Zuhause hast, kannst du das größte Paket nehmen, dann ein etwas kleineres Paket hineinstellen, dann darin noch ein kleineres und wenn du keine Pakete mehr hast, machst du dies mit geschenkpapier weiter. Das auspacken dauert ewig und so sind die Erwartungen auch größer. 😄

Einfach das Handy aus der Packung nehmen, auf einen Stuhl legen, darauf ein Kissen (damit man das Handy nicht sieht) und dann alles einpacken. Der Stuhl ist bestimmt das, was sie sich gewünscht hätte :D

Meine Mutter hat vorletztes Jahr zu Weihnachten das Geschenk für meinen Freund echt genial eingepackt. Sie hat ein großes Nutellaglas (er LIEBT Nutella) in einen leeren 3kg-Eimer Erdbeermarmelade (er HASST Erdbeermarmelade) eingepackt. Er hat ganz schön doof geguckt, bis er auf die Idee gekommen ist, den Eimer aufzumachen. Vielleicht ist es bei deiner Freundin ja ähnlich, dass sie irgendwas nicht mag, in dessen Verpackung du das Handy einpacken könntest.

0

Was möchtest Du wissen?