Handy GPS, Internet verbrauch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reden wir hier von einer App die deine gefahrenen Strecken mitschneidet?

Die Ortung über GPS alleine verbraucht keine mobilen Daten und somit auch kein Internet.

Wenn es eine App wie Runtastic ist werden mobile Daten für das Laden der Karte verbraucht. Wenn die mobilen Netze und WLan deaktiviert sind, das GPS jedoch an, kann die App dennoch mitschneiden, und die Karte wird geladen sobald es wieder eine Verbindung zum Internet gibt.

Es gibt kein GPS über WLan oder mobile Netze (jedenfalls nicht das ich wüsste). GPS ist ein Ortungssystem mittels Satelliten, das funktioniert unabhängig von den Netzen des Mobilfunks. Vermutlich meinst du die Standortbestimmung mittels WLan und mobile Netze, das ist wieder ein separates System und dafür wird logischerweise auch der Zugang zum Netzwerk benötigt.

Ja, das lokalisieren per gefundenen WLANs und Mobilfunkzellen braucht ein wenig Datenvolumen. Das ist aber vernachlässigbar wenig (< 1MB/Monat) und kommt daher, dass dein Handy Listen mit den Positionen von WLANs und Mobilfunkstationen herunterladen muss. Wenn du nur GPS nutzt ist das nicht der Fall. Da würde ich mir mehr Sorgen um den Datenverbrauch der Apps auf deinem Handy und deines Betriebssystems machen.

Ausser bei Nokia Here braucht jede Navi-App eine Internetverbindung.

Wenn du rein GPS anhast und keine Mobilen Daten, Dann passiert da nichts auser das du geortet wirst. Meistens wird nachgefragt ob du eine genauere Ortung haben willst und Mobile netzwerke mit einbezogen werden dürfen und Wlan halt auch

Was möchtest Du wissen?