Hamster beißt, warum?

3 Antworten

Goldhamster sind generell etwas bissiger als andere Hamsterarten aber mit etwas Geduld wird dein Hamster bestimmt zahm.🐹 Ich kann dir auf jeden Fall empfehlen hin und wieder mal ein Korn oder ein Stück Gemüse in die Hand zu nehmen damit sie kommt und dich beschnuppern kann :) Leg deine Hand ganz ruhig in ihr Gehege und versuch dich zu entspannen weil wenn du viele hektische Bewegungen oder Lärm machst bekommt sie Angst. Als Grund für das 'Betteln' kommt am ehesten ein zu kleines Gehege oder eines mit zu wenig Einrichtung in Frage. Hamster brauchen viel Streu zum buddeln, ein großes Laufrad, Tunnel und andere Versteckmöglichkeiten dann fühlen sie sich wohl.😉 Lass ihr einfach noch etwas Zeit um sich richtig einzuleben...🐹

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also am Käfig lag es nicht, sie hat ein 28cm korklaufrad und genug Beschäftigung. Ich habe auch einen Teddyhamster Männchen, der schon nach einem Monat zahm war . Aber wegen ihr, ich habe gestern meine Hand mit Futter flach ins Gehege gelegt und sie hat mich nicht gebissen, ich glaube ich hatte einfach zu viel Angst. Ich bin sehr stolz auf sie

1

Naja Hamster sind Beobachtungs Tiere. Seid wann hast du den Hamster . Villeicht muss er sich noch an dich gewöhnen. War es wirklich beißen oder knabbern . Lass ihn knabbern,So lernt dein Hamster das du kein Futter bist . Gib ihr regelmäßig Futter mit der Hand. Dann Beißt er bestimmt nicht mehr

Ich habe sie zwar erst seit einem Monat, aber auf den Handschuh kommt sie ja

0
@Anni2004Anni

Lass den Handschuh weg . Dein Hamster muss dich an deine Hand gewöhnen und nicht an einem Handschuhe. So kann dein Hamster deinen Geruch nicht reichen und gewöhnt sich nie an dich

2

Hamster sind Raubtiere, die auch gerne Fleisch essen. Sie sind keine zahmen Haustierchen. Glücklicherweise bleibt ein Hamsterbiss meist folgenlos, weil Hamster doch recht reinliche Tiere sind.

Was möchtest Du wissen?