Hallo,Ich bin sehr aufgeregt, weil ich heute meine erste Nachhilfestunde habe, das Problem ist, dass in diesem Kurs auch andere Nachhilfeschüler sind - nervös?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle diese Nachhilfeschüler wurden zur Nachhilfe angemeldet, weil sie Probleme damit haben, mit dem Unterrichtsstoff alleine klarzukommen. Man kannn sich also kaum blamieren. Auch scheinbar "dumme" Fragen dürfen gestellt werden, nach dem Motto: "Wer nicht fragt, bleibt dumm."

Und wenn der Nachhilfelehrer dich etwas fragt, du aber nicht sicher bist, dann verliere keine Zeit und äußere trotzdem deine Gedanken. Auch das Aussprechen einer falschen Antwort kann schließlich auf Umwegen dazu führen, dass man etwas versteht.

denk daran , dass die anderen nachhilfeschüler aus den gleichen grüden dort sein werden wie du, es werden alle etwas lampenfieber haben, das beste ist, offen auf die anderen zuzugehen, freundlich miteinander zu reden, das löst die spannung und am ende ziehen alle an einem strick.

Die sind aus dem ganz genau gleichen Grund in der Nachhilfe, wie Du auch! Kein Grund zur Nervosität, im Gegenteil! Da werden Sie geholfen!

Ich hoffe, das Zitat. "Da werden Sie geholfen" soll ein Scherz sein.

0

Du hast die Frage gestern schon gestellt !

Reichen die Antworten (auch eine von mir) immer noch nicht ?

Ich bin nur abnormal nervös😓😬

0
@Sebiuba

Musst Du nicht sein. Der einzige Punkt, der mich persönlich nervös machen würde ist, dass es Gruppennachhilfe ist ;) Das bringt in meinen Augen wenig.

1

Es sind nur Nachhilfestunden, mach dir keinen Kopf. Außerdem, was ist denn an den anderen Schülern so schlimm? :) Kann doch nur besser werden.

LG ~TheMentalist

Was möchtest Du wissen?