Hallo nochmal... Frau ist mit allem überfordert... wer kann uns helfen!?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es, wenn ihr ein Mädchen aus der Nachbarschaft, die sich gern ein paar Euro dazu verdienen möchte als Babysitter engagieren würdet? Das kostet bestimmt viel weniger als eine Tagesmutter und wenn das Mädchen beispielsweise zwei Nachmittage auf die Kinder aufpasst (sich mit ihnen im Kinderzimmer beschäftigt oder auf den Spielplatz geht oder...), dann hat deine Frau Zeit zu lernen oder den Haushalt zu machen. Oder aber sie hat einfach ein wenig Zeit für sich. (Was auch sehr wichtig ist!) Wenn ich dir einen Rat geben darf: Organisiere für Freitag Abend einen Babysitter (vielleicht die Omi?). Macht euch beide chick und geht gemeinsam irgendwohin! Dabei ist es völlig egal, WO ihr hingeht. Das kann ein einfacher Restaurantbesuch oder auch das Theater sein oder sonst was. Das muss auch nicht die Welt kosten! Ich glaube, dass das in eurer Situation ganz besonders wichtig ist! Ich gebe dir nämlich recht: Eine Ehe ist etwas besonderes! Und da lässt man sich nicht einfach in Stich, nur weil es gerade danach aussieht, als wäre es leichter! Bloß ist es oft so, dass der Alltag und alle Probleme mit der Zeit das einzige Gesprächsthema ist. Da bleibt keine Zeit mehr für Romantik oder einfach lockere Gespräche und die Liebe bleibt dann irgendwann auch auf der Strecke. Dass die Kindererziehung, der Haushalt, die Abendschule und das Lernen für deine Frau eine Belastung ist kann ich mir gut vorstellen. Und wenn dann auch noch Streitigkeiten dazu kommen, wächst der Druck in ihr bestimmt enorm an, da sie sich ja scheinbar bemüht "zu genügen". Deshalb würde ich dir dazu raten, mit ihr auszugehen und die brenzligen Themen NICHT anzusprechen. Seid einfach nur Mann und Frau an diesem Abend! Nicht Mami und Papi; nicht die Gefangenen im Alltagstrott. Einfach zwei Menschen, die sich lieben! Das gibt enorm viel Kraft! Deiner Frau und bestimmt auch DIR! Ich wünsche euch alles, alles Liebe und Kopf hoch! Es kommen bestimmt wieder bessere Zeiten! Ihr müsst nur zusammen halten!

wie alt sind denn eure kinder? das ist wichtig zu wissen. beim jugendamt wuerde ich auf jeden fall nachfragen. billiger als tagesmutter waere ne babysitterin. wichtig ist auch den ganzen tag und haushalt moeglichst gut zu organisieren, da muesst ihr mal eien plan machen und gucken , ob da noch was zuverbessern ist. nehmt euch aber jeder auch etwas zeit fuer euch-sonst packt ihr das nicht. es gibt ja bald herbstferien, vielleicht koennt ihr dann eure kinder zu den grosseltern oder zu onkel/tante geben, damit ihr euch etwas entspannen koennt. liebe gruesse und alles gute!

Sie ist einfach überfordert. Beim Jugendamt kann man Hilfen beantragen, recht unkompliziert sogar. Sprich mal mit deiner Frau, vielleicht macht sie sich Gedanken darüber, das es mit der Schule nicht hinhaut. Nehm ihr Arbeit ab, schaffe ihr Freiräume, erkenne ihre Schule als etwas wichtiges an. Zwei Tage würden schon reichen, um ihr etwas mehr Raum zu geben, versuchs einfach mal.

Können eig. Transmänner nach allen op's kinder zeugen =?

Also mach allen op's wenn man mit alles fertig ist kann man noch kinder zeugen ? Mit ner frau ?!

...zur Frage

Tagesmutter vor Beginn der Betreuung kündigen?

Wir haben einen Betreuungsvertrag mit einer Tagesmutter zum 01.09.2014 geschlossen. Leider etwas blauäugig, ohne uns die eigentliche Betreuung vorher anzuschauen.

Im Anschluss hat meine Frau sich die Betreuung angeschaut. Dabei musste Sie leider feststellen, dass die Tagesmutter mit der Betreuung von 3 Kindern völlig überfordert war, überhaupt nicht auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen ist und teilweise den Groll auf Eltern an den Kindern (nicht körperlich) ausgelassen hat.

Wir haben uns sofort entschlossen, unsere Tochter nicht von dieser Tagesmutter betreuen zu lassen.

Die Kündigungsfrist des Vertrages beginnt erst zu Beginn der Betreuung, also am 01.09.2014 mit einer Frist von 3 Monaten. Das heißt wir könnten erst zum 01.12.2014 aus dem Vertrag raus und müssten 3 Monate doppelt bezahlen was uns finanziell ruinieren würde.

Wie kommen wir nun aus diesem Vertrag vorzeitig raus?

...zur Frage

Warum ich als hauptverdiener mit steuer kl 3 und frau Hausfrau und zwei kinder müssen Steuer nachzahlen?

...zur Frage

Welche Lohnsteuerklasse? Ich verdiene, meine Frau wird Hausfrau...

Hi, z. Zt. haben meine Frau und ich Lohnsteuerklasse 4. Bald wird meine Frau ihren Beruf aufgeben, dann nur noch Hausfrau sein, ich werde weiterhin arbeiten gehen, keine Kinder. Welche Lohnsteuerklasse wird es dann für mich geben?

Danke für eure Antworten...

...zur Frage

Was Druck alles mit uns anrichtet

Hey

ich bin Schülerin und bin jedes Mal wieder darüber geschockt, was von einem verlangt wird und wie wir gezwungen werden, dass alles zu tun und das alles zu können, wobei natürlich nicht darauf geachtet wird, wie es uns dabei geht. Ich war mal auf einer Schule, auf der sie durchschnittlich drei Selbstmordopfer(von 700 Leuten) pro Jahr hatten, zumindest in der Zeit, in der ich dort war. Ich wäre wahrscheinlich das vierte geworden, hätten meine Eltern nicht schnell genug gehandelt und mich auf eine andere Schule geschickt. Aber das ist jetzt irrelevant, mir geht es eher um die anderen. Heute morgen wurde mir von einem Jungen(siebte Klasse) erzählt, der völlig durcheinander auf seinem am Boden liegenden Fahrrad saß und kurz vor dem Heulen stand. Er wäre ausgerutscht. naja, egal, auf jeden Fall wollte die Frau, die ihn dann fand, seine Eltern anrufen und ihm helfen, doch er bat inständigst darum, seinen Eltern nichts zu erzählen. Außerdem müsste er zur Schule, schließlich stehe er auf einer Sechs in Latein und er würde gleich eine Arbeit in Latein schreiben, die durfte er auf gar keinen Fall verpassen. Also half ihm die Frau, sein Fahrrad anzuschließen und brachte ihn zur Schule. Als er sich verabschiedete, murmelte er, ihm war wohl doch schwarz vor Augen geworden bei dem Sturz. Völlig verunsichert ging er ins Schulgebäude, mehr weiß ich nicht. Er wollte sich nicht helfen lassen. die zweite Geschichte ist, dass ich von einem Jungen weiß, der wohl hochbegabt war, doch er wurde in der Schule so zerstört sozusagen, dass er damit nicht mehr fertig wurde und auch nachdem er die Schule wechselte, sich umbrachte. Eine Freundin ritzt sich, und das ist leider keine Seltenheit. Vor den Weihnachtsferien sind zwei Leute am selben Tag bei mir in der Klasse in Tränen und Geschrei ausgebrochen, weil sie hoffnungslos waren. Eine Bekannte ist magersüchtig, weil sie wohl dem Druck nicht mehr standhalten kann. Wenn sie so weiter macht wird sie Ostern nicht mehr erleben, aufgrund von verschiednen Mängeln durch die unzureichende Nahrungszufuhr. Wenn ich sie umarme, hab ich eigentlich nicht mehr viel mehr als Knochen in den Armen, bei denen ich immer denke, dass sie brechen sobald ich sie berühre. 98% aller Kinder sind in irgendeiner Weise hochbegabt, wenn sie in die Schule kommen. Sind sie fertig mit der Schule sind es nur noch knapp 2%. Es kann nicht sein, dass von den Lehrern, den Leuten insgesamt, von den Eltern so viel Druck ausgeübt wird, dass sie keinen Ausweg mehr sehen. Es kann nicht sein, dass junge Menschen(oder auch ältere im Beruf) keinen Ausweg mehr sehen und so verzweifelt sind, dass sie ihr Leben beenden. Ich möchte etwas tun, ich möchte darauf aufmerksam machen. Hier fange ich an, doch meine Frage ist: Was meint ihr, was wäre am besten, um darauf aufmerksam zu machen? Um zu helfen? Und wer stimmt dem zu, wer hilft vielleicht sogar mit?

...zur Frage

Mann Angestellter PKV mit Frau (Hausfrau) und 2 Kinder. Zur Zeit PKV nicht finanzierbar, kann Frau

Hallo , brauche Hilfe

Bin Angestellter PKV versichert mit Frau (Hausfrau) und 2 Kinder ( 7 und 3 Jahre alt) ikl. Zur Zeit PKV nicht mehr Tragbar /finanzierbar (1300 Euro mon. für PKV kann nicht mehr nachkommen , kann meine Frau + Kinder zurück in die GKV??

Dankee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?