Eine ganz einfache und sofort und ohne Zeitaufwand umsetzbare Zauberformel ist:

 Passe im Unterricht gut auf und arbeite mit! 

Ich weiß, das ist leicht gesagt, wenn es öde und langweilig ist, aber die Stunde dauert immer 45 Minuten, auch wenn man träumt, quatscht oder spielt. Wenn der Stoff einmal gehört und zumindest in Teilen auch verstanden wurde, lernt es sich für die zweifellos kommende Klausur/Arbeit/Prüfung viel, viel leichter. Ich persönlich konnte damit einiges an Faulheit ausgleichen. Alles Gute!

...zur Antwort

Die Geschichte gibt ja auch großen Spielraum für Interpretationen auf unterschiedlichsten Ebenen. Aber die Geschichte ist nicht wahr und es gibt auch keine reale Person, die als Vorlage oder Inspiration diente. Der schottische Erzähler und Dramatiker James Matthew Barrie (1860 - 1937) hat das Kindertheaterstück "Peter Pan" 1904 geschrieben und später daraus dann noch eine Buchfassung entwickelt.

...zur Antwort

In fast allen Märchen müssen Aufgaben gelöst werden, um etwas zu erhalten. Zum Beispiel: Dornröschen - Der Prinz überwindet die Dornen und erhält die Prinzessin Die Bienenkönigin - Drei Aufgaben, um das Schloß zu erlösen Die sieben Raben - das Mädchen muss ihre Brüder finden, um sie zu erlösen Das Wasser des Lebens - muss gefunden und in der Zeit geholt werden, um die Prinzessin zu erlösen und zu heiraten Die weiße Schlange - Drei Aufgaben wie oben Das Märchenrätsel - Der Mann muss eine Aufgabe lösen, um seine Frau zu erlösen.

Wenn das nicht reicht, schreibe ich gerne noch mehr, hoffe, es hilft weiter.

...zur Antwort

Viele sind blond, das hat vor allem den Grund, dass blond natürlich wesentlich seltener vorkommt als braun und deshalb seltener=auffälliger ist. Der Vergleich von blonden mit goldenen Haaren liegt auch nahe, wird auch oft so bezeichnet und gold ist natürlich besonders wertvoll.

...zur Antwort

Nach meiner Meinung ist gar nichts wichtig am Valentinstag. Er wurde auch früher nicht in Deutschland gefeiert, bis der Einzelhandel begann, massiv Werbung dafür zu machen. Wie bereits erwähnt, sind die Hauptnutznießer dieses Tages Blumenläden, Süßwarenhersteller, Juweliere und ganz allgemein der gesamte Handel. Gesteigerter Konsum ist das einzige, was dieser Tag bringt. In Amerika wird dieser Tag schon länger als bei uns gefeiert, aber da geht es gar nicht um teure Geschenke. Man nutzt diesen Tag, um allen Menschen, die man liebt (also nicht nur dem eventuell vorhandenen Partner) eine nette Karte zu schreiben, um mal zu sagen, dass man jemanden mag und warum. Dort nutzt man den Tag auch, um jemanden, den man nur anhimmelt, seine "Liebe" zu gestehen, worin ich zumindest noch einen geringen Sinn sehe. Ich bin seit acht Jahren glücklich verheiratet und ich kann mich nicht erinnern, dass mein Liebster und ich uns jemals etwas zum Valentinstag geschenkt hätten. Wir können nur jedem raten: boykottieren! Lieben Gruß!

...zur Antwort

Das hört sich ein bisschen konfus an, könnte das eventuell die Serie "die Märchenprinzessin" sein?

...zur Antwort

Ein versteckter Brief! Hänsel und Gretel

Wie lautet die Lösung zu dieser Aufgabe?

Ein versteckter Brief!

Liebste Eltern! 3.3.333 Macht euch keine Sorgen um uns, die währen wirklich unbegründet. Es währe ganz falsch, wenn ihr denken würdet , gute Eltern, Hänsel und Gretel sind in der Gewalt einer Hexe! Wir leben hier bei einer sehr netten alten Dame, die uns jeden Wunsch von den Augen ab liest! Zuerst dachte Gretel ja, wir werden Gefangen gehalten und sollten geschlachtet werden! Geht denn so was zu fassen!Wir haben uns dusselig gelacht! Es gibt hier viele Tiere, vor allem Vögel, die fliegen gewöhnlich bis zur großen Eiche und dann in Richtung Norden, dort liegt nämlich ihr Futterplatz. Wir haben auch sehr schöne Puppen, mit denen wir spielen, und dazu viele Einrichtungen, so etwa auch ein Kuchenhaus mit einem Dach aus Schokolade und Marzipan. Einmal spielten wir Kasperletheater, da haben Löwen dieKaspers auf einen Baum gejagt und da schrien sie:He da ihr Förster! Hier sind wir! Kommt rasch und rettet uns! Eure unglücklichen Dienstzeiten, ihr Waldwächter, sind unmöglich! Ihr müsstet mittags jagen, anstatt Amts pausen zu halten und zu pennen!-Eure Kinder Hänsel und Gretel bitten euch darum, nicht länger zu sorgen, teuerste Eltern! Uns geht`s vorzüglich. Gestern durfte Gretel ein Kleid der lieben alten Dame mit einem rosa Band umsäumen. Vielleicht- sie sprach schon davon- schlachtet morgen die liebe alte Dame ein Gänslein für uns oder sie spielt mit uns wieder Theater. Gestern schenkte sie gar von ihren Marionetten die Hexe Hänsel. Es klingt unglaublich und ist doch die Wahrheit. Dürfen wir dies denn auch annehmen? fragten wir, doch die Gute nickte. Nun will sie mit uns spazieren gehen und ruft uns zu:Eilt! Eilt!Es ist höchste Zeit! Wo bleibt ihr nur! Helft eurer alten Dame den Mantel an zuziehen! So wollen wir jetzt schließen und bitten sehr: Seit sorglos und freut euch mit euren Kindern. Hänsel und Gretel ...................................................

Die Hexe durfte nicht verstehen, was Hänsel und Gretel ihren Eltern wirklich sagen wollten. Deshalb haben sie einen versteckten Brief geschrieben. - in welcher Zeile beginnt der Brief? Das Datum gibt einen Hinweis.

...zur Frage

Der geheime Brief beginnt in der dritten Zeile und geht weiter in immer jeweils der dritten Zeile. Nur stimmt der Schriftsatz nicht, der Brief muss natürlich mit den Zeilen genau stimmen, sonst funktioniert es nicht. Die geheime Botschaft lautet: gute Eltern, Hänsel und Gretel sind in der Gewalt einer Hexe! wir werden gefangen gehalten und sollen geschlachtet werden! bis zur großen Eiche und dann Richtung Norden, dort liegt ein Kuchenhaus mit einem Dach aus Schokolade und Marzipan. Hier sind wir! Kommt rasch und rettet uns! Eure unglücklichen Kinder Hänsel und Gretel bitten Euch darum, nicht länger zu säumen. Vielleicht – sie sprach schon davon – schlachtet morgen die Hexe Hänsel. Es klingt unglaublich und ist doch die Wahrheit. Eilt! Eilt! Es ist höchste Zeit! Wo bleibt ihr nur! Helft euren Kindern Hänsel und Gretel.

Nettes Rätsel!

...zur Antwort
Brüderchen und Schwesterchen

Es gibt noch viel, viel mehr Märchen, die Auswahl ist zu klein. Meine Lieblingsmärchen sind alle nicht dabei. Ich liebe das Basilikummädchen sehr, aber auch die drei Männlein im Walde, das Wasser des Lebens, das Mädchen mit den Zündhölzern, Kalif Storch, Zwerg Nase, die Bienenkönigin, die Gänsemagd und noch viele andere.

...zur Antwort

Da muss man schleunigst was improvisieren. Blumen gibt es immer an der Tanke, billiger und persönlicher ist selber pflücken. Mit Papier und Buntstiften hat man ruck-zuck einen hübschen Gutschein gestaltet. Will man etwas besonderes, verschenkt man eine Dose oder Schachtel (herzförmig, beklebt, bemalt, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt), die gefüllt ist mit lauter kleinen Losen, die natürlich selbst gebastelt sind. Es können z. B. 52 Stück sein, für jeden Sonntag im Jahr einen oder sogar 365 für jeden Tag, oder nur 7 für die nächste Woche. Auf jedem Los steht entweder ein schöner Spruch, eine Liebeserklärung oder ein "Gewinn", z.B. eine Rücken- oder Fußmassage, ein Abendessen, ein Kinobesuch nach Wahl, ein gemeinsamer Fernsehabend, ein Frühstück ans Bett, ein Mystery-Ausflug etc.p.p. Auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und die geliebte Person kann sich noch oft über das Geschenk freuen.

...zur Antwort
Volle Unterstützung - incl. Ohrringe, Makeup etc

Das ist sicher nicht einfach, aber der einzig richtige Weg, wenn Du ihn nicht verlieren willst. Such auf jeden Fall professionelle Hilfe für Dich und für ihn, eventuell für die ganze Familie. Er braucht Dich jetzt mehr denn je und ist von der Unterstützung von Dir und Deiner Tochter, an der er offenbar sehr hängt, jetzt abhängig. Du kannst sehr stolz auf Dich sein, dass er sich überhaupt traut, seine ungewöhnlichen Neigungen auszuleben. Viel Glück und viel Kraft!

...zur Antwort

Am einfachsten steckst du lange Holzstäbchen/Schaschlikspieße zwischen die Lagen und damit die Torte nicht nach oben/unten auseinander rutscht, packst du sie mit ein wenig Spannung in Geschenkfolie.

...zur Antwort

Getreide im ganzen Korn ist sehr lange haltbar. Wenn Du eine Mühle hast, kannst Du statt Flocken auch Mehl bzw. Schrot (grob gemahlen) nehmen, es hat die selben Inhaltsstoffe, sollte aber auf jeden Fall für die Kleinen aufgekocht werden und etwas quellen lassen, damit es aufgeschlossen ist.

...zur Antwort
ohne Altersbeschränkung

...wenn es erzählt wird, natürlich altersgemäß, und die Kinder die Möglichkeit haben, mit jemanden darüber zu reden. Wenn es vorgelesen wird, kommt es auf die Formulierungen an und eine Verfilmung so ab ca. 8 Jahren. Aber immer ist es wichtig, dass die Kids eine Möglichkeit zur Reflektion haben.

...zur Antwort
Finde ich o.k.

Finde ich klasse, würde ich aber nicht kaufen. Will ja nur die Zähne meiner eigenen Kinder als Anhänger tragen!

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, aber möglich ist es. Gewissheit kann Dir nur ein Test oder aber die Zeit geben.

...zur Antwort

Wenn Du wirklich nicht rauchst, ist das doch kein Problem, du sagst das Deinen Eltern, dass es sich offenbar um einen Irrtum handelt und machst Dich sonst megamässig locker. Was ist daran schlimm? Mehr als die Wahrheit sagen kannst Du nicht.

...zur Antwort