Hallo Leute, ich muss folgende Begriffe definieren : Zusatzkosten, Anderskosten, Variable Kosten und Fixe Kosten.?

3 Antworten

Hallo,

fixe Kosten sind Kosten, die immer vorhanden sind, selbst dann, wenn ein Unternehmen nichts produzieren würde. Darunter fallen zum Beispiel Mietkosten.

Variable Kosten sind Kosten, die nicht immer gleich sind. Darunter fallen Materialkosten.

Zusatzkosten gehören zu den kalkulatorischen Kosten. Das heißt, dass sie Kosten sind, die mit allergrößter Wahrscheinlichkeit anfallen und z. B. bei der Berechnung des Preises eines Produkts mit einem geschätzten Wert angesetzt werden. Dazu zählt zum Beispiel der kalkulatorische Unternehmerlohn. In der Buchhaltung liegt ihnen kein entsprechender Aufwand zugrunde.

Anderskosten gehören ebenfalls zu den kalkulatorischen Kosten. Sie haben in der Buchhaltung zwar eine Entsprechung im Aufwand, werden aber anders bewertet. Das heißt, dass sie bei bestimmten Rechnungen mit anderen Beträgen angegeben werden, als sie eigentlich im Buche stehen.

Relativität bedeutet, dass sich etwas auf einen anderen Faktor bezieht. Die variablen Kosten beziehen sich zum Beispiel auf Dinge wie die Anzahl der produzierten Waren, oder anders gesagt: Die variablen Kosten sind relativ zu der Stückzahl, die von einem Produkt hergestellt wird.

ok vielen Dank. 

kannst Du mir vllt. auch die Relativität zwischen den Anderskosten und Zusatzkosten sagen. ;)

0

Fixe Kosten sind kosten, die immer anfallen zb Miete 

Variable Kosten sind "variabel" und immer anders 

Zusatzleistungen sind Zusatzkosten 

Und anderskosten kann ich nicht mehr erklären :/

Yahoo ist dein Freund :)

Könnte mir jemand erläutern was mit (Geldschulden sind) Schickschulden und (Warenschulden sind) Holschulden in einem Kaufvertrag gemeint ist?

...zur Frage

Personalkosten Fixe kosten oder variable Kosten?

Es geht hierbei um die Personalkosten von einem Unternehemen, die aber jeden Monat unterschiedlich sind, da die Mitarbeiter immer eine unterschiedliche Stundenzahl arbeiten, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob es fixe kosten sind !?

...zur Frage

Fixe Kosten und Variable Kosten erläuter + je 1 Beispiel

Hallo, für eine Klassenarbeit muss ich die def. von Fixe und Variable Kosten lernen.

Meine antwort würde auf die Fragen

"Erläutern sie die Begriffe ""FIXE KOSTEN"" und ""VARIABLE KOSTEN"" und nennen Sie jeweil ein Beispiel:

Meine Antwort:

Variable Kosten sind alle Kosten die sich mit der Produktionsmenge und/oder dem Beschäftigungsgrad ändern. Zum Beispiel produzieren wir (das Unternehmen) diesen Monat nicht immer die gleiche Anzahl an Produkten. Also brauchen wir mal mehr oder mal weniger Materialien.

BITTE VERBESSERN FALLS FEHLER

Fixe Kosten sind das Gegenteil von den Variablen Kosten und ändern sich nicht. Diese sind Konstant mit denen das Unternehmen gut kalkulieren kann. Z.B. gemietete Lagerhallen, denn egal ob das Lager voll oder leer ist, der Mietbetrag bleibt gleich.

MfG :)

...zur Frage

Ist ein Duales Studium sinnvoll?

Hat jemand damit Erfahrung, und möchte Sie mir mitteilen?

...zur Frage

Finanzwesen: Was bezeichnet Kapital?

Wenn ich mich nicht irre lauten die Definitionen von Kapital in

Makroökonomie
Betriebswirtschaftslehre
& Finanzwirtschaft

unterschiedlich. Welche Definition passt zu welchen Wissensgebiet der Wirtschaftswissenschaften?

...zur Frage

Definierung Fixe Kosten und Variable Kosten an einem Beispiel?

Hallo, brauche beispiele für fixe kosten und variable kosten an einem beispiel! also zuerst wird ein sachverhalt erläutert und dann was davon fixe kosten und variable kosten sind. hat jemand eines parat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?