Hallo Katzenfreunde, kennt ihr das, dass euere Katze(n) verrückt sind nach Perenterol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Katzen sollten niemals Medikamente bekommen, die für Menschen gemacht sind, zumindest nicht, ohne vorher nen Tierarzt gefragt zu haben. Es gibt für Katzen Leckerlis mit den verschiedensten Zusätzen, auch Hefe. Sieh Dich einfach mal in der Tierhandlung oder im Internet deswegen um.

Die schaden Deiner Katze jedenfalls weniger, als Menschenmedikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loupsgarous
28.11.2015, 16:49

hallo maxi6, ich kenne Deinen Ratschlag (Katzen keine Medika-mente f. Menschen geben), er hat auch nur ein kleines bisschen Pulver aus der Kapsel bekommen und wollte schier die Dose auf-fressen, riecht das Zeug durch die Kapsel, so narrisch ist er da-rauf! Es ist ihm nichts passiert, keine Schmerzen, Krämpfe od. sonst was Negatives feststellbar.

0

Gib einem Tier niemals Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel für Menschen.

Du willst ihm ein Hefe-Ergänzungsmittel geben? Gut, frag bei beispielsweise "Fressnapf" nach welche Präparate es da speziell für Katzen gibt (oder Futter in dem dies vorhanden ist). Das ist dann auf den Organismus und die Größe einer Katze abgestimmt.

Google doch einfach mal: Hefe für Katzen: https://www.google.de/search?q=hefe+f%C3%BCr+katzen&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=O2o8VoLEG4r8ULGhubgF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loupsgarous
28.11.2015, 16:40

hallo Rockige, habe dem Kater Hefetabletten bei Fressnapf besorgt, die werden total verschmäht! Kommt vllt auf die Hefesorte/-art an?

0

Was möchtest Du wissen?