Hallo, ich habe eine frage muss man Adjektive und Verben groß schreiben wenn davor Artikeln sind oder Versteckten Artikeln ein,eine,einen,und Mengenangaben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Richtig gewesen wäre, wenn du das Richtige geschrieben hättest.
Also etwa:
"Ist das das Richtige?"
Das erste "das" ist das Subjekt (Satzgegenstand) im Fragesatz.
Das zweite "das" ist der Artikel zum substantivierten Adjektiv.
(Satzteilmäßig ist "das Richtige" ein Prädikatsnomen (Ergänzung der Satzaussage).

Im Satz "Ist das richtig?" ist richtig nur ein Prädikatsadjektiv;
grammatische Frage: wie ist das? Antwort: richtig

So ein Problem tritt immer auf, wenn Wörter gleichgeschrieben werden, die verschiedene Bedeutungen haben. Man kommt dann um die grammatischen Fragen nicht herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
09.11.2015, 09:55

Ich will dich wirklich nicht ärgern. Aber lies dir noch einmal durch, wie ich deine Frage korrigiert habe. Es ist zu deinem Besten, wenn du in einer Deutscharbeit all diese Fehler nicht machst:

Hallo, ich habe eine Frage:
Muss man Adjektive und Verben großschreiben, wenn davor bestimmte Artikel ("der", "die", "das"), unbestimmte Artikel ("ein", "eine", "ein") oder Mengenangaben stehen?

Ist das richtig was ich geschrieben habe?

1

Nein, denn der Artikel bezieht sich dann auf das Substantiv, welches dem Adjektiv dann folgt. Beispiel: der kleine Ball; der Artikel ist für den Ball.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verb wird mit einem Artikel davor zum Nomen und daher auch großgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFussball
09.11.2015, 07:10

Wenm davor Unbestimmte Artikeln sind und Mengenangaben

0

Was möchtest Du wissen?