Hallo, ich brauche Beispiele für gewissenhaften und ungewissenhaftes Handeln. Ich finde im Internet keine und finde auch selbst keine?

1 Antwort

Gute Arbeitsleistungen unterstützen die Familie, die Firma und die Gesellschaft. Menschen, die möglichst viel arbeiten, auf die Qualität der Arbeit achten, ohne sich dabei die Gesundheit zu ruinieren, arbeiten gewissenhaft.

Eltern, die sich um ihre Kinder gut kümmern, unterstützen dadurch die Familie und die Gesellschaft. Auch sie handeln gewissenhaft.

Leute, die keinen Alkohol trinken, unterstützen dadurch die Familie, die Firma, die Gesellschaft.

Wer das Gegenteil tut, schadet der Allgemeinheit, und handelt  gewissenlos (ungewissenhaft).

Ein Mensch, der fleißig studiert, um die Anderen hinter sich zu lassen, um das erlernte Wissen als Offensivwaffe zu benutzen, lernt zwar gewissenhaft, jedoch böswillig. Er macht Karriere. Er unterstützt so seine Familie, seine Firma, und die Gesellschaft. So ein böswilliges, rudelsiegdienliches Gewissen hat die Evolution jedem angezüchtet. Man kann also gutwillig gewissenhaft, oder böswillig gewissenhaft handeln. Das Gewissen ist nur dann gutartig, wenn es für das korrekte Ziel eingesetzt wird.

Das Gewissen ist eine Unterabteilung der Psyche, ein Kontrollme­chanismus innerhalb der Verhaltens­steuerung. Das Gewissen (die Selbstüberwachung) ist den Menschen angezüchtet worden, damit sie nicht zu egoistisch, aber auch nicht zu aufopfernd leben. Das Gewissen sorgt für die siegreiche Selbstvermehrung, für den Sieg des Rudels, indirekt auch für den Sieg der Gattung. Gewissenhaftes Handeln ist folgenbedachtes, gründliches, rudelsiegdienliches und sebstvermehrungsdienliches  Handeln. Großhirngesteuerte Menschen zweckentfremden ihr Gewissen. Sie überwachen sich selbst nicht rudelsiegdienlich und selbstvermehrungsdienlich, sondern gerechtigkeitsdienlich. (Gerechtigkeit ist der Zustand, in dem alle möglichst gut und gleich gut leben.)

Gibt es noch andere Philosophen die so ähnlich sind wie Richard David Precht?

Ich finde ihn gut und suche zur Abwechslung mal ähnliche Philosophen.

...zur Frage

Was sind Beispiele für moralisches Handeln im Alltag?

Mir fällt nur 'immer ehrlich sein/nicht Lügen ein'. Also ich meine Dinge, von denen uns von klein auf gesagt wird, dass sie richtig bzw. falsch sind. Zählt Höflichkeit auch zur Moral? Also könnte man zum Beispiel sagen, dass bitte und danke sagen moralisch richtig ist? Bitte helft :D

...zur Frage

Warum ist Haustiere einschläfern so in der Gesellschaft verbreitet?

Ich finde es moralisch nicht richtig das der Mensch sich anmaßt zu urteilen ob das Leben eines Haustieres noch lebenswert ist

Über Sterbehilfe sollte finde ich niemals jemand anders als das betroffene Wesen selbst entscheiden

...zur Frage

Ist es falsch zu lügen wenn... ?

Vorweg, bitte keine Antworten von stark religiösen Menschen! Ich sage nicht, dass deren Ansicht falsch sind, nur wäre mir die Antwort ohnehin schon klar. Außerdem ist meine Frage nicht, ob es in diesem Fall nicht richtig ist zu lügen. Sondern ob es wirklich falsch ist. Aus moralischer Sicht. Also nun zu meiner Frage:

Ist es falsch zu lügen, wenn man lügt, ohne das diese Lüge jemand anderen im Handeln und größtenteils im Denken und in jeglicher anderen Weise beeinflusst? Und sofern diese Lüge weder einem selbst, noch anderen schadet? Also eine Lüge, die keinerlei negative Effekte nach sich zieht. Der Hacken ist, dass die einzige Funktion der Lüge ist, sich selbst einen Vorteil zu verschaffen, ohne anderen dadurch einen Nachteil zu geben.

Bin auf eure Antworten gespannt :) Es gibt für mich in dieser Sache übrigens weder falsche noch richtige Antworten. Ich möchte nur mal wissen, wie ihr darüber denkt! PS: Bitte an der Umfrage teilnehmen. Wir sehen uns in den Antwortkommentaren ^^

...zur Frage

Welche guten und kurze Beispiele für Moral und Ethik im Alltag gibt es?

ich schreibe morgen eine Klassenarbeit in Ethik und so eine Frage wird mit Sicherheit vorkommen. Bitte keine zuuu lange Beispiele:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?