Hallo ich bin.14 und. Habe.Conjuring 2 gesehen und jetzt hab ich Angst wie Krieg ich das wieder weg?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Angst nach einem Horrorfilm ist etwas, was ich sehr vermisse. Du solltest dir solche Filme nicht ansehen, wenn du sie nicht verträgst. Schau mal bei Google und beschäftige dich mit Conjuring 2, dass kann dir deine Angst nehmen. Ansonsten lenk dich ab, denk nicht mehr daran oder rede mit Freunden darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das soll ein Horrorfilm machen. Mach dir klar das das nur ein Film war.
Schau ein paar Komödien, geh raus oder Hör deine lieblings Musik. 
Und so schlimm ist der Film nun auch wieder nicht, allerdings gut gemacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach den Schauspielern... dann siehst du wie z.B. der Dämon "Valak" in der Realität aussieht.

Ansonsten versuch einfach nicht dran zu denken, schau dir einen lustigen Film an oder besser zwei ^^ dann sind das die letzten in deinem Gedächtnis :D

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Sonne und chill mal bisschen. Und halte Dich von solchen Filmen fern. Altersfreigaben sind nicht dazu da, um überschritten zu werden. Nimm sie in Zukunft ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghul666
31.08.2016, 11:56

*Unterschritten.

Abgesehen davon sind das keine Freigaben sondern Empfehlungen, solange es sich nicht um Werbung und Verkauf handelt. Im Privaten zählen die nicht.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
31.08.2016, 18:34

Ist so nicht richtig. Altersfreigaben sind in keinster Weise Empfehlungen, schon gar nicht pädagogische. Die Altersfreigabe ist für die öffentliche Vorführung bindend. Dass sie auf Kauf- und Leihmedien zu finden ist, soll dem Konsumenten eine Orientierung geben, welche Altersfreigabe bei der öffentlichen Vorführung gegolten hat. Medienbewusste Eltern sehen zu, diese Alterseinstufung auch so lange wie möglich ihrem Kind gegenüber bindend zu gestalten. Ob die im Privaten zählt oder nicht, entscheiden Eltern sehr individuell. Alle anderen vielleicht weniger...und dann haben sie halt als Konsequenz nen 14jährigen zu Hause, der sich mit seiner Angst nicht an seine Eltern wendet, sondern an das Internet, weil er sich dort die Orientierung erhofft, die er zu Hause nicht kriegt.

0

Probiere dir bewusst zu werden das alles nicht echt ist!
Und keine horrorfilme zugucken obwohl man diesen kaum als horror bezeichnen kann ;)

Ansonsten es geht um ein kl. Mädchen was glaube ich 8 war und durch ihren kontakt passierten diese paranormalen dinge ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werd älter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?