Hätte ich das Zeug zum Modeln (Aussehen)?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Liebe, Bilder, Kamera) Bild - (Liebe, Bilder, Kamera) Bild - (Liebe, Bilder, Kamera) Bild - (Liebe, Bilder, Kamera)

8 Antworten

Du wirkst auf den Fotos recht klein. Es gibt auch kleine Models aber dafür haben sie etwas sehr einzigartiges an sich. Und sind auch sehr dünn. (Zb Kate Moss) 

Du bist zwar hübsch, hast eine tolle Figur aber nicht außerordentlich besonders. Die Fotos finde ich auch nicht sehr aussagekräftig. Also als Model die tatsächlich einiges verdient und irgendwie bekannt wird denke ich ehrlich gesagt nicht.

Die Haarfarbe ist schrecklich. Wenn das ein Ombre sein soll würd ich meine friseurin verklagen. 

Hi chillimillimod,

ich bin selbst Model seit 3 1/2 Jahren und kann dir dazu was schreiben.

Auf den Bildern erscheinst du ziemlich hübsch und vor allem auch zum Teil zumindest lustig und locker. Allerdings wären diese Bilder überhaupt nicht für ne Bewerbung bei ner Modelagentur geeignet.

Die Modelagentur checkt dein Aussehen zuerst bei deiner Bewerbung mit ganz anderen Bildern. Normal verlangen sie ungeposte Fotos, also gerade stehend und von vorn und mit Bikini. Gut ist, dass deine Bilder private Bilder sind, weil Profibilder wollen die Agenturen auch nicht. Also am besten ein privates Urlaubsbild Bikini stehend von vorn.

Nach dem Checken deiner Bilder sortieren sie aus. Wenn du interessant scheinst für die Agentur wirst du zum Vorstellen eingeladen mit Termin. Da stellst du dich vor, auch mit Bikini. Kann sein, dass sie dann noch Testshootingbilder mit dir machen, danach entscheiden sie sich.

Zu deiner Frage: Hätte ich das Zeug ...? Antwort bekommst du nur, wenn du dich bei ner Modelagentur bewirbst und zwar genau mit den Bildern wo sie verlangen. Findest du auf den Internetseiten von den Agenturen.

Du bist wirklich hübsch - vor allem mit deiner natürlichen Haarfarbe. Aber die Modelagenturen suchen nicht unbedingt nach hübschen Menschen, sondern entweder nach außergewöhnlichen oder nach barbiepuppenartigen (1,80m / 90/60/90 ... blond und blauäugig - du weißt schon)

Ich würde sagen, ja. Aber nicht in der Mainstream-Mode (die brauchen wohl eher Mietzen, Vamps usw.), sondern im Outdoor-Bereich, wo Natürlichkeit gefragt ist. Da kommen auch deine Muskeln gut an.

Braune Haare stehen dir tatsächlich besser. Gib dich so natürlich wie möglich!

Ich persönlich finde dich vom aussehen her sehr attraktiv. ^^

Hübsch ist relatib, die Ausstrahlung zählt.

Und was für ein Blödsinn ist dieser Rat: "Model im Outdoor-Bereich"?

Die Gegenfrage ist: Was verstehst Du unter "Modeln"? Vor Knipsern herumspringen ala Model-Kartei? oder "echtes" Modeln?

Bei letzterem kommt die nächste Frage: Hast Du Modelmaße? Wie groß bist Du, was ist Deine Konfektionsgröße?

Dazu kommt noch ein Tip zu Deiner Haarfarbe: Agenturen mögen keine Papageien. Eine neutrale Farbe, am besten das Original. LG.

Hübsch bist du auf jeden Fall aber diese Modefreaks finden immer etwas das ihnen nicht passt such dir lieber einen Beruf den du magst oder in dem du wirklich was bewegen kannst

Du bist sehr hübsch. Das beantwortet aber nicht deine Frage, denn als herkömmliches Model ala GNTM und Modezeitschrift zählen deine Maße und deine Ausstrahlung und deine Bereitschaft, dich biegen und brechen zu lassen.

Die Frage sollte lauten warum will man das?

Lebe lieber von deinen Fähigkeiten als von deinem Aussehen (das vergänglich ist).

Ich glaube für ein Model bist du zu klein.

Gruß

REK

Was möchtest Du wissen?