Hackfleisch nach auftauen im Kühlschrank lagern?

12 Antworten

Dein Text ist etwas verworren.

Bei  Hacklfeisch sollte man sehr vorsichtig sein, denn es kann schnell Samonellen auslösen.

Wenn du dir unsicher bist, dann wirf es lieber weg. Ansonsten gilt, wenn es noch gut richt und gut aussieht, kann man es noch braten (nicht roh essen). Wichtig ist das es dann ganz durch gebraten wird. Wenn es danach komisch schmeckt, sofort weg damit.

Am besten ist Hackfleisch immer sofort nach dem auftauen zu braten, bzw. weiter zu verarbeiten.

LG Pummelweib :-)

Also nach dem auftauen ist es ja sozusagen frisch. Wenn ihr es gestern direkt gebraten hättet, könnte man es heute immer noch ohne Probleme essen. Wenn es aber erst heute zubereitete werden soll, würde ich dringend auf Geruch/Farbe achten und danach entscheiden. Könnte schon noch gehen.

Das war ein großer Fehler! Hackfleisch muss umgehend in den Kühlschrank, wo es über Nacht auch aufgetaut ist!

Draußen soll man kein Fleisch auftauen lassen wegen der Bakterienbildung, gerade noch bei Hackfleisch! (Salmonellen usw..)

Generell lasse ich alles Fleisch, das ich am nächsten Tag verwenden will, über Nacht auf einem Teller und in der Packung oder Tüte im Kühlschrank auftauen. Das ist viel schonender!!!

Was möchtest Du wissen?