Ich habe gestern Hackfleisch gekauft. Es war die ganze zeit Im Kühlschrank. kann ich das jetzt Trotzdem noch Braten. ich frage wegen der Salmonellen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klar , 1 tag ist überhaupt kein problem , da brauchst du dir überhaupt keine gedanken machen , wäre das Hackfleisch jetzt 1 tag nicht im Kühlschrank gewesen wäre das was anderes ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Riech dran, wenn es stinkt muss es weg, riecht es nur nach frischem Fleisch kannst du es ohne Bedenken essen. Ich weiß ja nicht was raus werden soll aber für nen Burger, Frikadellen oder Nudelsoße brätst du es ja sowiso durch so das die eventuellen Salomnellen und Kollegen ganz schwer heiße Füße bekommen und eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst Hackfleisch noch 2 Tage später braten, wenn es im Kühlschrank gelagert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Salmonellen werden sauer sein, wenn sie vom Braten sterben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange du es braten oder kochen möchtest, kann nichts schief gehen. Was gibt es denn schönes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tag is voll in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hackfleisch muss am selben Tag verarbeitet werden,das weiß sogar ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achwasweissich
03.12.2015, 16:38

Quark, das gilt nur für Tartar und Mett weil man das ja roh isst *brrr* Normales Hack wird dagegen gebraten und kann auch mal einen Tag warten oder soger 2.

0

Hackfleisch ist meistens 1-2 Tage haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du sogar noch 2 tage später . Du riechst es wenn es schlecht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?