Habt ihr auch immer ein schlechtes Gewissen, nachdem ihr Mücken, Fliegen usw. getötet habt? :(

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich erzähl dir eine Geschichte : es war sommer, meine Häsin hatte Durchfall. Es kamen Fliegen in die Wohnung, legten Eier in ihren Käfig und deine "süßen" babyfliegen bzw Larven haben sie von innen aufgefressen..wenn du eine siehst denk dran und Schlag zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pupetta
09.07.2011, 21:34

OMG! D: Das hat mir ne Freundin schon mal erzählt, dass das mit Meerschweinchen passieren kann. Seitdem hab ich Angst um meine Rennmäuse :( Auch deshalb töte ich sie immer ^^

0

ich hab letztens mal eine mini fliege aus dem Waschbecken "gerettet" weil ichs nicht übers Herz gebracht habe, einfach den wasserhan anzumachen und sie runterzuspülen (ich wollte Händewaschen). Das kam mir schon komisch vor ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pupetta
09.07.2011, 21:33

Ich hab mal mitten in der Nacht eine virtel Stunde damit verbracht, eine Spinne einzufangen um sie dann frei zu lassen xD Mit Spinnen hab ich ja kein Problem :D

0

Ich habe in den letzten ca 6 Jahren 2 Insekten getötet. Das waren beides Zecken, die meine Hunde gebissen haben, die haben es also nicht anders verdient. Auf ein paar bin ich sicher unabsichtlich drauf gestiegen und paar sind in meinem Stirnschweiß ertrunken, aber absichtlich töte ich nichts, ergo dessen kann mir nichts leid tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Mücken hab ich generell kein Mitleid, dafür hab ich als Kind zu sehr unter ihnen gelitten. Fliegen stören mich selbst eigentlich weniger, habe aber Kaninchen und will wegen möglichem Fliegenmadenbefall natürlich kein Risiko eingehen. Sitzen sie nah am Fenster, versuche ich aber meist, sie erstmal rauszuscheuchen.

Was ich ungern zerquetsche und lieber einfange und nach draußen setze sind größere Insekten wie Falter und Käfer oder gar Spinnen (da bin ich wohl in meiner Familie leider die einzige). Denn diese kann man wenigstens meist sehr leicht unter einem glas einfangen, die Fliegen sind ja leider so doof und flüchten dafür zu schnell, also kann man sie eben nicht lebend erretten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Pupetta,

ja, mir gehts genauso, denn genau genommen ist es ja auch Mord an einem Tier. Andererseits versuch ich es immer vor mir selbst damit zu rechtfertigen, dass sie mich tierisch nerven, aber das tun andere Menschen auch und deshalb erschlage ich sie ja doch nicht :)

LG

Rikeelse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja früher hat ich des auch und bei fliegen und wespen und so stört des mich immer aber mücken bekommen von mir kein mitleid mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass mich raten du bist ein mädchen sei unna donna no

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, ein schlechtes Gewissen habe ich nicht.

Die haben ja auch keines, wenn sie mich nerven.

ich zerquetsche die nicht, sondern setze einer Hochspannung aus und spiele Grillparty.

Das geht eh viel schneller und ich muss die nicht jagen, sondern einfach mit gedrückten Knopf klatschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pupetta
09.07.2011, 21:36

Sowas hatten wir auch mal :O Das hat meinem große Bruder viel Freude bereitet xD (er tötet gerne Fliegen :( )

0

Ja stimmt, es sind immer viel zu wenig, für eine Mahlzeit reicht es nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn man wegen sowas ein Schlechtes Gewissen hat, dann hat man Verloren im Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nöö.... ich denke dann immer nach wo die anderen sich verstecken und auf welche schmerzvolle und grausame art ich sie töten kann ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich würde die verdamm....viecher am liebsten erschiessen, in die Luft sprengen......aber dann ist meine Wohnung schrott :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind selber schuld, wenn sie einen nerven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?