Haben die Römer nicht mit Pfeil und Bogen gekämpft?

8 Antworten

Bei den Römern gab es sehr wohl Einheiten, die mit Pfeil und Bogen geschossen haben. Dies war in der damaligen Zeit eine tyische Angriffs- und Verteidigungswaffe. Die Armbrust wurde erst im Mittelalter erfunden.

Archimedes entwarf ein Gerät, welches der Armbrust ähnlich war!

0

Den Römern waren Pfeil und Bogen bekannt und sie haben sie verwendet. In der römischen Armee wurden aber über einen großen Zeitraum hinweg die Bogenschützen (sagittarii) von Hilfstruppen gestellt (z. B. Numider, Kreter, Syrer). Die Angehörige von Hilfstruppen (auxiliarii), die zu Fuß oder beritten als Bogenschützen dienten, kamen von Verbündeten oder aus Provinzen. Oft besaßen sie kein römisches Bürgerrecht. In der Spätantike haben anscheinend das Üben des Bogenschießens durch Rekruten und der Einsatz von berittenen Bogenschützen zugenommen (Publius Flavius Vegetius Renatus, Epitoma rei militaris [Abriss des Militärwesens]).

Hauptangriffswaffen der römischen Legionäre waren Speer und Schwert. Darstellungen in Filmen richten sich oft auf das für typisch Gehaltene. Bogenschützen als Hilfstruppeneinheiten kommen deshalb in Filmen, die Kämpfe der Römer zeigen, in vielen Fällen nicht vor.

Die sagittarii (=Bogenschützen)waren keine genuin römische Waffengattung. Wo sie in militärischen Auseinandersetzungen auftauchten, rekrutierten sie sich aus nicht-römischen Verbündeten.

nein, die Römer hatten keinen Pfeil und Bogen sondern

  • Wurfspeere (Pilum)

  • Schwerter (Gladius)

  • Dolche (Pugio)

Als Schutzbewaffnung trugen sie Helme, Panzer und Schilde.

Hier kannst du mehr dazu nachlesen: http://www.die-roemer-online.de/index.html

  • dann auf der linken Seite unter "Militär --> Waffen und Ausrüstung"

Ist nicht ganz richtig. Es gab eigene Truppenteile, die mit Pfeil und Bogen ausgerüstet waren. Diese Truppen haben auch gejagt, um für Fleisch für die anderen Truppen zu sorgen. Die Bogenschützen waren eine wichtige Truppe bei Angriffen auf den Gegner.

0
@leobazi

auch im Kampf oder nur bei der Jagd? Denn im Kampf wurden hauptsächlich o.g. Waffen genutzt.

0

nein Die hilfstruppen verwendeten pfeil und bogen pfeil und bogen gibt es übrigens schon eit der steinzeit

0

Zusätzlich zu den hier genannten Waffen benutzten die Römer als Fernwaffen auch große Steinschleudern (sclopetum).