Habe mir zum 1.Mal Kartoffelauflauf gemacht.Aber die Kartoffeln sind nach über einer Stunde immernoch nicht gar,der Käse ist aber braun.Was mache ich falsch?

13 Antworten

Liebe / r Weilbusch,

Kartoffelauflauf wird normalerweise mit Pellkartoffeln gemacht. Auch das Gemüse ist schon halb vorgegart. Der Auflauf braucht dann, je nach Höhe, 30 - 45 Minuten bei 175 °C  untere Schiene oder in der Mitte des Ofens, dann wird bei mir der Käse nicht braun.

Selbstverständlich kann man auch Kartoffelfgratin machen! Dafür werden die rohen Kartoffeln ich hauchdünne Scheibchen gehobelt, mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuß durchgehoben und in eine flache Auflaufform gefüllt. Käse kommt dafür nicht unbedingt rauf. Ebenfalls bei 175°C in die Mitte des Ofens. Aber dann sollte er eigentlich nach 1 Stunde durch sein, da hast du Recht....

Ich nehme an, die Kartoffeln waren zu dick geschnitten und der Gratin war 10 cm hoch...

LG

Einfacher geht es, wenn du die Kartoffeln vorkochst, wenn nicht, dann sollten sie in dünne Scheiben geschnitten werden.

Anscheinend hast du festkochende Kartoffeln genommen und die Scheiben zu dick gemacht.

Einfach mit Backpapier oder Silberfolie abdecken und weiter backen.

LG Pummelweib :-)

kommt auf die Kartoffeln an......am besten natürlich nicht festkochende benutzen.

Normal gilt: bei ca. 200 Grad (Ober/Unterhitze) auf mittlerer Schiene 45 - 55 Minuten im Ofen backen UND ERST fünf Minuten VOR Backende den Käse drauf....denn der muss ja nur schmelzen und nicht kochen und verkohlen ;-)


Was möchtest Du wissen?