Habe ich nun eine Zusage oder eine Absage für ein Vorstellungsgespräch?

8 Antworten

Der Satz, dass sie deine Bewerbung nicht in Betracht ziehen können, bedeutet, dass du raus bist, also eine Absage.

Dann verstehe ich aber nicht, warum sie dich tags zuvor zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen haben.

Wiederspricht sich irgendwie...

Deshalb würde ich an deiner Stelle mal dort anrufen, um abzuklären, was nun eigentlich Sache ist.

Hört sich an wie 2 Leute, die sich nicht absprechen. Man denkt, so was kommt nicht vor, aber ich sag Dir..wenn Du meine Chefs kennen würdest, wundert Dich nix*

Ruf an und frag nach..oder schick ne Mail und bezieh Dich drauf, dass Du telefonisch von am um eingeladen wurdest 

* okay, ich bin dann mal weg, muss nach xy, ruf an, wenn was Ist, bis nächste Woche

Eh..also fällt der Termin mit Herrn z aus?

Wieso Herr Z..hatten wir nen Termin?

Laut Deiner Mail vom..ja.

Oh..


Deshalb: hak freundlich nach!



ich würde sagen rufe an.

Kann sein das die Sekretärin beauftragt wurde die Absage zu schreiben.

Dem verwirrten Chef es einfiel dich doch auf Grund deiner Qualifik. einzuladen.   Hast dir den Namen des Einladers aufgeschrieben ?  verlange den am Tel. und bitte um die schriftl. Brestätigung.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?