Bekomm ich beim Vorstellungsgespräch direkt eine zusage bzw absage?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Direkte Absage ist möglich, direkte Zusage nicht wahrscheinlich.

Wenn die Dich als allerersten ins Gespräch bitten, dann können die einfach noch nicht wissen ob die anderen die noch zu sprechen sind besser sind als Du oder nicht.

Nur wenn die Dich als letzten zum Gespräch bitten, dann können die das unter Umständen sofort entscheiden, aber auch hier muß man dann warten. Den Fall hatte ich ein mal, da musste wurde ich zum warten raus geschickt und die haben dann fast zwei STunden hinter verschlossenen Türen diskutiert, dann wurde ich wieder rein gebeten und bekam den Job.

Wenn beim Gespräch aber deutlich ist, dass man überhaupt nicht geeignet ist, dann können die das auch direkt sagen. Der, der damals vor mir dran war den hatten die sofort nach Hause geschickt mit einer Absage.

Bei großen Firmen läuft das normalerweise so, dass die Bewerber in einer bestimmten Woche alle nacheinander einladen. Läuft das Gespräch nicht schlecht, dann kriegt man nach der Woche, also zum nächsten Montag oder Dienstag Bescheid wenn alle Bewerber durch sind und die eine Entscheidung getroffen haben.

Manchmal läuft das aber auch über zwei Wochen oder mehr, je nachdem wie viele Bewerber es gibt. Nach dem Gespräch sagen die meistens wann die sich melden werden.

Hi kommt vielleicht spät aber hast du auch Erfahrungen mit einem Vorstellungsgesräch hab noch keine gute Antwort bekommen wäre nett :)

0

Hey.

Sehr selten. Die meisten Firmen räumen sich eine gewisse Bedenkzeit ein, in welcher sie meist noch andere Kandidatinnen/Kandidaten einladen und anhören. Normalerweise müsstest du nach spätestens 1-2 Wochen etwas von Unternehmen hören. Falls du nach einer Woche noch nichts gehört hast, würde ich dir auf jeden Fall raten das Unternehmen erneut zu kontaktieren und einfach mal nachzufragen, wie der Stand der Dinge ist ( ob schon eine Entscheidung getroffen wurde ). So bekundest du diesem ein hohes Interesse an der Stelle und bleibst auch mehr in Erinnerung ;)

Gruß

Das ist doch viel zufrüh um nach zuhören....die Betriebe müssen erst einmal evtl. ...andere Bewerber anhören....aussortieren...sich beraten und etc.........Lg blümche

1

In den meisten Fällen bekommst du nicht direkt eine Zu- oder Absage. Oft werden mehrere Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und erst wenn alle da waren, wird eine Entscheidung gefällt.

Was du aber auch jeden Fall gesagt bekommst, bzw. nachfragen kannst, bis wann die Entscheidung fallen wird.

Gelegentlich gibt es auch sofort eine Zusage, Absagen macht man nie sofort. Da sagt man trotzdem nett: danke für das Gespräch und guten Heimweg noch.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Bei mir hat es damals
tatsächlich mit der direkten Zusage geklappt.

Im Normalfall möchte ein Unternehmen Bedenkzeit da auch andere Bewerber sich vorgestellt haben.

Es kann aber auch sein, dass du zur Probearbeit eingeladen wirst und dich sozusagen „beweisen“ musst. 

In den meisten Fällen schon.Wenn es mehrere Bewerber sind ,dann laden sie erst alle zum Gespräch ein und entscheiden später wen sie nehmen.

Was möchtest Du wissen?