Habe ein Entenküken gefunden! Was jetzt?

6 Antworten

Heute haben auch tierärzte notdienst. Schau in die örtliche tageszeitung und geh hin.vielleicht kannst du das küken dann wieder zurück zum nest bringen,wenn die mutter auch wieder da ist.

Das Küken benötigt dringend ein Antibiotkum, da im Speichel von Katzen und Hunden für die Vögel gefährliche Bakterien sind, die bei Nichtbehandlung zum Tod führen.

Ich würde dir raten, dich an eine Auffangstation

wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

oder an einen vogelkundigen Tierarzt zu wenden:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weitere Strecke und die Kosten (dürften bei einem Wildvogel wohl aber nicht anfallen) sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

Und deinen Hund solltest du künftig an der Leine führen!

Gehe am Besten zu einem Tierarzt oder übergib ihm das Tierheim.

Mach eine Anzeige bei ebay Kleinanzeigen oder so aber verlange 10 Euro (sonst holt es irgendjemand ab und bringt es in ein tierversuchslabor)

Was möchtest Du wissen?