Habe ausversehen ein Paket an mich selber verschickt

13 Antworten

Hahaha...witziger Fehler....leider musst du nochmal zahlen da du ja schon eine Leistung bekommen hast (die Lieferung an dich selbst) XD

Da werden Sie wohl leider ein zweites Mal bezahlen müssen, da die Post für das Geld ja eine Leistung erbracht.

Da wirst du kein Glück haben. Aber diese Nummer sollte dir 6,90 Euro wert sein, ich habe mich grade halb tot gelacht. Cool. Sorry, aber das passiert so gut wie keinem.

Das kommt öfter vor, als Du denkst :-)

0
@blondie1705

Echt? Ich habs zum erstenmal gehört und bin bald vom Stuhl gefallen. Vor allen Dingen als ich mir sein Gesicht vorgestellt habe, als DHL das Päckchen abgegeben hat. Da war bestimmt ein Riesenfragezeichen drin (im Gesicht)!

0

Ist unglücklich gelaufen. Im Besten Fall erwischst du einen kulanten Mitarbeiter (wäre mir bei der Post neu). Im Zweifel zahlst du noch einmal.

wenn ich den gleichen Mitarbeiter von gestern erwische, ihn das Paket zeige und mein Ausweis zeige müsste er ja sehen was da abgelaufen ist

0

Das müsste höchstens der Mitarbeiter aus eigener Tasche bezahlen, das Geld in der Kasse muss doch stimmen. Wenn sie das Päckchen eingeben, muss doch das Geld dafür da sein (Buchhaltung!).

0

Versuch macht Klug - Vergiss aber Deinen Perso nicht damit Du am Schalter zumindestens Deine Adresse belegen kannst...

Was möchtest Du wissen?