Habe Angst vor eine Nachbar.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde ihn direkt drauf ansprechen, Wenn es einer der Sorte Mensch ist, der euch wirklich nur aus Langeweile das Leben zur Hölle machen will, dann müsst ihr halt mit gleichen Mitteln spielen: Teilt ihm mit, dass ihr nichtmehr wünscht, dass er bei euch klingelt und wenn er ein Problem mit Lautstärke hat, doch bitte einfach die Polizei rufen soll. Sowas ist das effektivste was ihr machen könnt, denn wenn irh selber nicht in der Schuld steht, wird sich das vor der Polizei schnell klären... Glaube mir, die kennen solche Leute zu genüge.

Rede nochmal mit deinen Eltern darüber und sage ihnen das du richtige Angst hast. Die sollen mit dem Nachbar reden. Auch kannst du die Polizei einschalten.

Unter diesen Umständen würde ich das persönliche Gespräch mit ihm nicht suchen.

Teile ihm schriftlich mit, dass Du Dich in deiner Wohnung nur in Zimmerlautstärke unterhältst und Dich daher durch seine ständigen und unangemessenen Beschwerden belästigt fühlst.

Du würdest Dir für die Zukunft ein solches Verhalten verbitten und andernfalls einen Anwalt einschalten.

Eine Frage:

Wohnt dieser Nachbarn auch in seiner eigenen Eigentumswohnung oder zur Miete?

NamibiaNamibia 13.11.2014, 15:56

Das weiss ich nicht aber ich glaube er wohnt da nur zur Miete weil er wohnt mit seinen Eltern zusammen (die übrigens sehr nett sind) und die aber wohl noch in Russland einen Wohnsitz haben.

0

hole Dir bei einem Rechtsanwalt eine Rechtsberatung ein. Der kann oder wird diesen unmöglichen Kerl anschreiben. Das ist Stalking übelster Art. Dem geht es nur drum, Euch in Angst und Schrecken zu versetzen. Oftmals bewirkt so ein amtliches Schreiben wahre Wunder. Wenn da z.B. schon auf dem Umschlag zu sehen ist: Rechtsanwälte Meyer,Müller und Co.Da fällt diesem Feigling vielleicht bereits das Herz in die Hose. Und so eine anwaltliche Beratung mitsamt einem Brief kostet auch nicht die Welt. Lieben Gruß und Alles Gute. rehlein

NamibiaNamibia 13.11.2014, 16:10

Also, ich habe jetzt mit der Nachbarin gesprochen die über ir wohnt und ihr genau dasselbe wie euch geschildert. Sie hat dann sofort noch eine andere Nachbarin dazugeholt. Beide stehen hinter mir und einen dass ich ruhig weiter eine Freunde einladen soll ohne Angst zu haben. Eine von ihnen hat ein gutes verhältnis zu seiner mutter (er wohnt nämlich bei seinen Eltern die sehr nett sind) und sie will mal mit ihr reden. Sie einten ausserdem dass man die Verwaltung einschalten müsse wenn die Situation nicht besser wird. Wenn nicht werde ich mich an deinen Rat halten. Danke!!

1
rehlein48 14.11.2014, 21:19
@NamibiaNamibia

ich wünsche Euch alles Gute:-))) bloß nicht einschüchtern lassen!!Das ist extrem wichtig!

2

"Ich habe angst vor MEINEM Nachbar" sollte es heissen. Meine M Taste funktioniert nicht so gut und mit der Aufregung habe ich den Fehler nicht bemerkt. Sorry

Es tut mir Leid, dass du in eien solche Situation geraten bist. Ich weiß nicht wie du ihn einschätzt. Wenn er nur ein Pöbler ist solltest du ihn in ruihger stimmlage darauf ansprechen, dass du rechtlich nichts falsch machst, udn dass du ein recht in deiner Wohnung hast in normaler lautstärke zu reden. Wenn er dir droht, drohst du ihm einfach mit der Polizei und Anwalt du steht ja im Recht. Wenn wenn du weißt, dass er hochkommt einfach ein Diktiergerät (das vom handy reicht aus) einschalten. Wenn er draußen Schreit und dein Handy das aufnimmt, gilt das als Drohung denk ich.

Vielleicht packst du deine Nerven zusammen und gehst runter um zu fragen, was überhaupt sein Problem ist. ich hoffe ich konnte irgendwie helfen.

NamibiaNamibia 13.11.2014, 14:22

Also mit meinem Nachbar ruhig zu reden habe ich schonmal versucht. Ohne erfolg. Er will mir einfach nicht zuhöhren. Und ich habe auch schon überlegt zur Polizei zu gehen, aber erst wenn ich, wie du schon sagtest, ihn aufegommen habe. Andererseits weiss ich nicht wie er reagieren würde wenn ich damit zur Polizei gehe. Der Typ sieht echt gruselig aus. Aber ich werde auf jeden Fall versuchen ihn beim nächsten Mal aufzunehmen. Dann haben ich wenigstens schon einen Beweis. Danke für die schnelle Antwort :)

0

Da musst du dir selbst helfen. Wie sollte Hilfe von hier aus aussehen. Rede mit deinem Nachbarn oder überlasse es deinen Eltern.

NamibiaNamibia 13.11.2014, 14:17

Also das mit meinen Eltern geht leider nicht. Die wohnen in Spanien und müssten dann extra in ein Flugzeug steigen. :/

0

Was möchtest Du wissen?