haare zum balayage färben mit 12 beim Frisör?

4 Antworten

Nein.  Das Färben unter 16 Jahren mit oxidativen farben ( sprich Coloration , Blondiermittel, Intensivtönung) ist verboten. Ein vertrauenswürdiger Friseur hält sich daran , allein schon aus eigenem Interesse  ( bei allergischen reaktionen würde keine betriebtsversicherung zahlen dhder Friseur müsste selbst haften). Was für U16 erlaubt ist sind Direktziehende Tönungen ( zb directions. ) oder Pflanzenfarbe / Henna . Aufhellen kann man damit aber nicjt

Egal ob deine Eltern es erlauben würden oder nicht, man darf offiziell erst ab 16 Jahren seine Haare färben oder Tönen. Meine Mutter hätte es mir erlaubt (ich war fast 16) aber die Frisöre haben es nicht gemacht.

Ich glaube, wenn deine Eltern das Erlauben geht das klar. Aber das ist bei verschiedenen Frisören unterschiedlich, denn in dieser Farbe sind schädliche Stoffe drin und deswegen weigern sich manche Frisöre, Kindern die Haare zu Färben.

Was möchtest Du wissen?