Du hast hier ja schon viel guten Input bekommen.

Ich kann dir nur den Tipp geben beim Naseputzen nicht zu fest zu drücken um die Nasenscheidewand nicht zu verletzen. Das ist mir mit meinem ring mal passiert und hat ziemlich geblutet

...zur Antwort
Schmerzensgrad 7 (schlimm)

Für mich persönlich mit Abstand am schmerzhaftesten. Habe 4 Ohrlöcher und alle Taten übel Weh, ich habe aber auch sehr empfindliche Ohren.

Meine anderen 4 Piercings (Medusa, nostril und Nippel) taten nicht mal halb so weh

...zur Antwort
Unterschiedlich

Ich persönlich lasse Ohrstecker durchgehen wenn diese

1. Abgeklebt sind

2. Einen Labret stecker oder ein Barbell mit zwei Kugeln als Schmuck eingesetzt haben, da dort die Wahrscheinlichkeit sich zu verletzen geringer ist als bei Spitzen steckern und ringen

...zur Antwort

Habe mir mit 18 beim Piercer die ersten stechen lassen und die zweiten letztes Jahr mit 20 von einer Freundin die im Rahmen der Ausbildung zur piercerin Modelle brauchte

...zur Antwort

Titan.

Top verträglich und gibt es auch in goldfarbig

...zur Antwort

Mit Kochsalzlösung pflegen und zum schlafen sind diese Nackenhörnchen ganz praktisch da kann man sich so drauf legen, dass das Ohr in dem Loch gelagert ist

...zur Antwort

Ich habe beidseitig nippelpiercings und fand sowohl das stechen als auch das verheilen vollkommen unkompliziert. Es war auch bei weitem nicht so schmerzhaft wie ich befürchtet habe aber es war recht angenehm.

Eine Betäubung war bei mir absolut nicht nötig, aber ich hab bisher alle Piercings so stechen lassen ohne Emla zu benutzen.

...zur Antwort