Haare färben fail?

2 Antworten

Oh das ist mies! Die Farbe wird in die spitzen abgesackt sein, bedeutet sie hat sich dort angesammelt. Du kannst nun zu rossmann oder DM gehen um dir color b4 zu kaufen, das entfernt einen Großteil der Pigmente die du mit der Farbe ins Haar gezaubert hast ;-) es ist keine blondierung und schadet dem Haar nicht. Wenn dann die meisten Pigmente von der färbung raus sind (natürliche Pigmente bleiben im Haar) kannst du nochmal färben. Dieses Mal würde ich dir aber zu einer wesentlich helleren Farbe raten weil es wahrscheinlich wieder absacken wird. Bei einem dunkelblond oder hellbraun wird es wahrscheinlich immer noch dunkel genug.

Abschneiden sind bestimmt sowieso kaputt so oft wie du sie gefärbt hast

ne als ich sie das erste mal hab färben lassen habe ich ca 10 bis 20 cm abschneiden lassen denen gehts sehr gut haha

0

ich habe zurzeit balayage unten helles blond und mein Ansatz ist braun meine natür Haarfarbe ist dunkelbraun-schwarz kann ich sie leicht wieder dunkel färben?

...zur Frage

Gehen meine Locken weg, wenn ich sie schneide?

Ich habe von Natur aus 'Korkenzieher' Locken und sie sind auch sehr lang. Mein Problem ist, dass sie am Ansatz glatt sind und an den Spitzen lockig. Ich schneide sie seit ca. 3 Jahren nicht und sie sind sehr kaputt, aber ich möchte auch nicht, dass die Locken 'weggehen'.

...zur Frage

Blondes Ombre braun färben?

Hallo ❤
Ich habe einen ca 5cm gräulichen Ansatz (bin keine Oma das ist meine Naturhaarfarbe😂) und in den Längen gefärbtes Braun. In den Spitzen habe ich gescheitertes Blond/gelbes "Ombre". Das war 4 Monate her mit dem Färben. Möchte das weg haben undzwar überfärben mit braun (ohne ansatz und längen mirzufärben da ich meinen ansatz behalten will) Wird das hässlich? Wird es grün? Hat jemand erfahrungen? Danke im Vorrraus❤❣️

...zur Frage

Fleckige Haare gleichmäßig und nahe Naturhaarfarbe?

Sind hier Friseure oder Menschen, die sich mit Haare färben auskennen, anwesend? Ich wäre über eine Meinung vor meinem nächsten Friseurbesuch sehr dankbar!
Und zwar ist bei meinen Haaren einiges schief gelaufen. Nachdem ich vor einem Jahr meine vorherige Haarfarbe ein bisschen rauswachsen lassen habe (rötliches Braun, das aber sehr hell wurde) habe ich auf raten einer Friseurin mit Dunkelblond drüber gefärbt, in der Hoffnung, dass der Ansatz nicht ganz so auffällt. Leider hatte ich dann einen blonden Balken oben, der auch bei einer weiteren Färbung mit braun nicht wegging. Etwas später habe ich dann den größten Fehler begangen, ich habe die Haare dunkelbraun gefärbt. War fleckig, am nächsten Tag nochmal drüber. War dann schwarz und wurde auch nicht wie erwartet heller, sondern mit der Zeit nur wieder fleckig. Habe dann in etwas helleren Nuancen drüber Tönen lassen, war eine Zeitlang okay aber eben schwarz. Und dann habe ich dreimal mit Color B4 versucht, die Haarfarbe zu entfernen. Und ja, oben ist es rötlich, dann kommt ein schwarzer Balken und dann wird's braun. Und langsam kommt auch die Naturhaarfarbe nach. Aber es ist halt auch strähnig. (Unten ist ein ungefähres Bild)

Was kann ich da noch tun bzw ein Friseur? Ich möchte einfach nur eine  einheitliche Haarfarbe, die ich rauswachsen lassen kann (habe sehr lange Haare und die dürfen auf keinen Fall ab), wenn möglich Nähe meiner Naturhaarfarbe

Bitte helft mir, ich wäre euch sehr dankbar!

...zur Frage

Farbe, die nur zwei Wochen hält?

Ich wollte mir meine Haare dunkelbraun färben und suche aber erstmal eine Farbe, die sich nach zwei Wochen ohne Rückstände auswäscht. Ich habe schon hellbraune Haare und unten an den Spitzen blond. Ich will nicht, dass das Blond sich dann verfärbt. Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Haare Dunkler tönen ohne das sie schwarz werden?

Ich möchte mir meine haare dunkelbraun färben, habe Hell-mittelbraune haare das problem ist das ich sie mir 2 mal versucht habe dunkelbraun zu tönen und sie schwarz wurden. Kann mir jemand ein tipp geben wie sie nicht schwarz werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?