Haarausfall nach Haare färben normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MarchHare,

Beim Färben der Haare gibt es zwei miteinander zu mischende Elemente, das Oxidationsmittel (Wasserstoffperoxid) und die Farbpaste. Das Färben zerstört die natürliche Farbpigmentierung der Haare und die Farbe wird in den Haaren eingeschlossen. Das Wasserstoffperoxid strapaziert die Haare und die Kopfhaut extrem-die Haare und die Kopfhaut können sehr trocken werden, es kann Spliss entstehen und zu Allergien kommen. Die Farbe kann nicht heraus gewaschen werden, die Haare müssen nach wachsen um die Farbe "loszuwerden".

Es kann durchaus sein, dass Dein vermehrter Haarausfall von, Färben kommt, auch ,wenn es die ganze Zeit gut ging!-irgend wann ist es der Kopfhaut vielleicht zu viel an Chemie?

Beim Tönen legt sich der fertige Farbstoff nur um die Haare, das ist für die Haare und die Kopfhaut viel schonender und eine Tönung wäscht sich nach ca 4-6 Wochen wieder heraus, je nachdem wie oft Du Dir die Haare wächst.

Es gibt von Sante eine Pflanzenfarbe ,eine Tönung, die sich heraus wäscht, wurde von Öko Test mit sehr gut bewertet im dm Markt und auch in einigen Reformhäusern. Es ist eine Komplett Packung ,das Pulver musst du anrühren, auf den trockenen Haare gleichmäßig verteilen, die beigefügte Plastik Haube auf den Kopf, ein Handtuch drüber und alles nach 2 Stunden aus waschen-die Haare werden glänzend und weich, die Kopfhaut und die Haare geschont.

Wenn Du noch ein Eigelb und 1 EL Oliven Öl unter die Masse rührst, kannst Du mit der Tönung gleichzeitig eine Kur für Deine Haare machen.

Gegen deinen Haarausfall empfehle ich Dir eine Kur mit Hefe, denn sie enthält viele wichtige Nährstoffe für die Haut, in der die Haare und auch die Nägel wachsen und, deshalb kann eine Kur mit Hefe Tabletten das Haar –und Nagelwachstum positiv unterstützen.

Hefe enthält unter anderem Natrium , Folsäure, Biotin, Magnesium, Vitamin B und mehr und Du bekommst Hefe Tabletten im dm Markt und in der Apotheke.

Gruß Athembo

Je öfter du färbst desto häufiger verlierst du Haare.

Vielleicht färbst du die Haare schon zu oft damit und es steckt einfach zu viel Chemie drin. Du solltest es wahrscheinlich mal mit einem Produkt von einer anderen Marke versuchen, vielleicht wird es dann besser!

Weißt du zufällig gute Marken?? (Ich hab rubinrote Haare)

0
@MarchHare

Nein sorry, ich färbe meine Haare selber nicht. Aber vielleicht gibt es ja Bioprodukte, Naturkosmetik? Frag einfach mal im Laden nach :)

0

Haare färben ohne das die Haare ausfallen?

Hallo liebe Friseure und Haarbewandelte, Ich habe mir die Haare jetzt schon 2 mal gefärbt in den letzten ca. 3 Monaten. ZUerst hatte ich eine farbe von.. keine ahnung. und dann von Syoss, weil ich dachte das sie ja als "Friseurmarke" so umschwärmt wird.. Jetzt merke ich aber das ich ein bisschen Haarausfall habe. ich glaube nicht das es an der anderen Marke liegt aber ich weiß es nicht..

Jedenfalls meine Frage: Was kann ich machen damit meine Haare nicht ausfallen, ich sie aber trotzdem weiter färben kann ? (Die Antwort nicht mehr färben könnt ihr euch sparen)

Danke für alle ernst gemeinten Antworten !

...zur Frage

Trotz Haarausfall haare tönen?

Hallo, ich habe leichtes Haarausfall. Als ich vor 5 Monaten meine Haare gefärbt habe hatte ich starkes haarausfall. Da ich mal ombre hair hatte und meine spitzen deswegen mal rot waren, hab ich mir braun drüber gefärbt. Jetzt sieht man wieder die unterschiedlichen farben. Aber ich möcht sie nicht färben sondern tönen. Würde ich trotzdem wieder stärkeren haarausfall bekommen?

...zur Frage

Meine Haare wieder färben?

Hallo, ich habe mir vor ca. einem halben Jahr die Haare Rot gefärbt, mit einer Farbe von Olia (Bild unten). Die Farbe hat mir sehr gut gefallen und es war auch alles super, nach 1-2 Monaten habe ich mir den Ansatz nachgefärbt und dann sind mir ein paar Wochen später ziemlich viele Haare ausgefallen (es war wirklich extrem)... Dann bin ich damit zum Hautarzt und habe einen Bluttest mit allem drum und dran gemacht und er konnte nichts feststellen, dann wurde es selbstverständlich auf die Haarfarbe geschoben. Nach etwa 2 Monaten hat der Haarausfall nachgelassen und von da an habe ich mir die Haare nicht mehr gefärbt, nurnoch ab und an mal getönt (keine Intensivtönung, sondern die leichte)... ich würde mir die Haare jetzt sehr gerne wieder richtig färben (hellbraun) bin aber noch etwas unsicher, der Hautarzt war sich schließlich auch nicht 100% sicher was die Ursache war, sondern hat nur vermutet, also könnte es auch einen anderen Grund haben. Hat von euch vielleicht schon einer Erfahrung damit und kann mir da vielleicht weiterhelfen, ich würde mir die Haare wirklich gerne wieder färben...
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Welche Haarkur soll ich gegen Haarausfall nach dem Färben machen?

Ich habe mir ein einziges Mal die Haare gefärbt und seit dem habe ich leichten Haarausfall, ich verliere definitiv mehr Haare als normal. Meine Haare sind nach dem Färben offensichtlich stark geschädigt worden. Kann mir irgendjemand eine Kur oder sowas empfehlen, was den Ausfall stoppt und die Haarwurzel stärkt?

...zur Frage

Stärkere Haare durch blondieren und färben?

Also Leute normalerweise sind meine Haare sehr schwach und ich habe extremen haarausfall. Wenn ich meine Haare bürste verliere ich sehr viele haare . Nun ja.. ich hab e gestern meine Haare aufgehellt mit einem extrem++ aufheller und anschließen orange gefärbt. Normalerweise werden die Haare doch geschädigt wenn man sie färbt und ich habe sie +aufgehellt mit einem sehr sehr starken aufheller bis zu 9 Nuancen und meine Haare sind weder geschädigt noch sind sie dünner geworden. Ich habe mir grade meine Haare gebürstet und ich habe kein einziges Haar verloren. Und ich habe das Gefühl als wären sie viel stärker. Ist das normal??

...zur Frage

Hab meine Haare gefärbt und jetzt habe ich Haarausfall..! Wieso?

Hatte zwar schon vor der Färbung ein paar Haare verloren, aber sehr selten. Vor 2 Wochen habe ich meine Haare zum ersten mal gefärbt und bemerkt das ich extremen Haarausfall habe. Immer wenn ich meine Haare gekämmt habe, habe ich sehr viele Haare verloren und nicht nur durchs Haare kämmen auch wenn ich meine Haare wasche verliere ich ein paar Haare.. ich mache mir sorgen. War es ein Fehler meine Haare zu färben? oder liegt es an das Produkt (siehe Bild 1) womit ich mir meine Haare gefärbt habe? oder kann es sogar andere gründe haben?

Ich danke schon mal in vorraus :) Lg, Yuna304

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?