Haarausfall nach Haare färben normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MarchHare,

Beim Färben der Haare gibt es zwei miteinander zu mischende Elemente, das Oxidationsmittel (Wasserstoffperoxid) und die Farbpaste. Das Färben zerstört die natürliche Farbpigmentierung der Haare und die Farbe wird in den Haaren eingeschlossen. Das Wasserstoffperoxid strapaziert die Haare und die Kopfhaut extrem-die Haare und die Kopfhaut können sehr trocken werden, es kann Spliss entstehen und zu Allergien kommen. Die Farbe kann nicht heraus gewaschen werden, die Haare müssen nach wachsen um die Farbe "loszuwerden".

Es kann durchaus sein, dass Dein vermehrter Haarausfall von, Färben kommt, auch ,wenn es die ganze Zeit gut ging!-irgend wann ist es der Kopfhaut vielleicht zu viel an Chemie?

Beim Tönen legt sich der fertige Farbstoff nur um die Haare, das ist für die Haare und die Kopfhaut viel schonender und eine Tönung wäscht sich nach ca 4-6 Wochen wieder heraus, je nachdem wie oft Du Dir die Haare wächst.

Es gibt von Sante eine Pflanzenfarbe ,eine Tönung, die sich heraus wäscht, wurde von Öko Test mit sehr gut bewertet im dm Markt und auch in einigen Reformhäusern. Es ist eine Komplett Packung ,das Pulver musst du anrühren, auf den trockenen Haare gleichmäßig verteilen, die beigefügte Plastik Haube auf den Kopf, ein Handtuch drüber und alles nach 2 Stunden aus waschen-die Haare werden glänzend und weich, die Kopfhaut und die Haare geschont.

Wenn Du noch ein Eigelb und 1 EL Oliven Öl unter die Masse rührst, kannst Du mit der Tönung gleichzeitig eine Kur für Deine Haare machen.

Gegen deinen Haarausfall empfehle ich Dir eine Kur mit Hefe, denn sie enthält viele wichtige Nährstoffe für die Haut, in der die Haare und auch die Nägel wachsen und, deshalb kann eine Kur mit Hefe Tabletten das Haar –und Nagelwachstum positiv unterstützen.

Hefe enthält unter anderem Natrium , Folsäure, Biotin, Magnesium, Vitamin B und mehr und Du bekommst Hefe Tabletten im dm Markt und in der Apotheke.

Gruß Athembo

Je öfter du färbst desto häufiger verlierst du Haare.

Vielleicht färbst du die Haare schon zu oft damit und es steckt einfach zu viel Chemie drin. Du solltest es wahrscheinlich mal mit einem Produkt von einer anderen Marke versuchen, vielleicht wird es dann besser!

Weißt du zufällig gute Marken?? (Ich hab rubinrote Haare)

0
@MarchHare

Nein sorry, ich färbe meine Haare selber nicht. Aber vielleicht gibt es ja Bioprodukte, Naturkosmetik? Frag einfach mal im Laden nach :)

0

Natürlich. Du zerstörst deine Haare mit dem Färben und irgendwann ist "genug", vor allem wenn du noch eine schlechte Haarstruktur hast bzw. sie zusätzlich schädigst.

Ich färbe die alle 6 Wochen.. und zwar rot.. also nicht sowas mega schädliches wie blond.. oder so.. und meist auch nur den Ansatz.. und dann alle 3 Monate alle haare...

0

Also ich kann dir sagen ich habe mir vor ca. 2 Monaten die Haare ganz oft gefärbt allerdings blond, platinblond, und meine Haare sind jetzt relativ angegriffen und ich verlieren auch Haare.

Aber ganz wichtig ist es Farbe ohne Ammoniak zu verwenden, meine Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?