Haarausfall bei nassen Haare

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt durch das massieren mit dem shampoo und das Rubben mit dem Handtuch und durch den Druck auf die Haare der durch einen Kamm oder auch die Finger (ziehen) ausgeübt wird......eigendlich alles normal

Ok, das hilft mir scho a bissle.

Ist ja net so, das mir gleich en Buschel Haare ausfallen.^^

0
@xrobin94

davon bin ich auch ausgegangen........mach dir kei´nen Kopf ;-)

0

na, schon deine Freund ebefragt, wie es bei denen ist?

Kann es sein, dass man beim Haare bürsten mit nassen Haaren nach dem Waschen mehr Haare verliert als mit Trockenen?

Würde mich mal interessieren, ob das wirklich so ist... Hab immer das Gefühl, dass ich, wenn ich nasse Haare habe, beim Bürsten mehr Haare ausfallen als wenn ich sie im Trockenen Zustand Bürste. Kann das sein?

...zur Frage

Ist das schon Haarausfall (Kokosöl)?

Ich habe gerade Kokosöl auf die Haare getan und habe festgestellt dass, mir dabei viele Härchen in die kommen, dann habe ich ein Foto davon gemacht und es sah so aus, habe mich erschrocken. Ich bin 16 und männlich und ist das normal, wenn nasse oder ölige Haare so aussehen? Und was kann man gegen Haarausfall tun?

...zur Frage

Haare föhnen Haarausfall?

Da ich kein Haarausfall will föhne ich meine Haare nur einmal in der Woche die restlichen Tage lass ich sie einfach so trocknen. Könnte ich trotzdem Haarausfall bekommen?

...zur Frage

Starkes Haarsaufall mit 17, HILFEEE?

Ich männlich 17 habe Starkes Haarausfall und am Hinterkopf merke ich das ich weniger Haare habe, ich streiche mit meiner Hand 10-20 mal Hin und her und mir fallen schon 10-20 Haare runter und habe sehr Dünnes Haar, bitte Hilft mir :(((?

...zur Frage

16 Jahre alt Haarausfall?

Wenn ich mir durchs haar streiche habe ich min. 5 haare in der Hand mit Wurzel habe ich haarausfall?!

...zur Frage

Nasse Haare glätten schadet den Haarwurzeln?

Es geht darum, dass ich mir die Haare ein paar mal im nassen Zustand geglättet hab, danach waren sie dünner und lichter geworden. Ich hab mir inzwischen ne Glatze geschnitten, halt son Stoppelschnitt, aber ich glaub sie wachsen genau so nach, unterm Licht sieht man wieder viel Kopfhaut. Hab ich mir die Haarwurzeln geschwächt durch das nasse Haare Glätten? Hab das hier gelesen: ,,Nasses Haar zu glätten ist weder gesund, noch effektiv, zumal auch die Kopfhaut dabei in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Der heiße Dampf, der so beim Glätten entsteht, führt auch an den Haarwurzeln und der Kopfhaut schnell zu leichten bis mittelschweren Verbrennungen. In manchem Fällen fallen nach regelmäßiger Anwendung des Glätteisens auf dem nassen Haar sogar die Haare aus." https://glaettbuersten.de/nasse-haare-glaetten-ist-das-gesund/ kann das echt sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?