Gutes Hardtail Mountainbike bis 1000€?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Federgabel von Rock Shox, Deore Bremsen, XT Schaltung. Gewicht mit 12,8 kg etwas hoch.

Ist auf jeden Fall ein super Bike.

Alternativen:

https://www.canyon.com/mtb/grand-canyon/2016/grand-canyon-al-6-9.html

Canyon ist auch ein Versender. Dieses hat eine Rock Shox Reba, Deore/ SLX/ XT Komponenten und wiegt nur 11,4 kg.

Wegen der Gabel und des Gewichts ist es deutlich besser.

Dann gibt es noch das Cube Acid (http://www.cube.eu/produkte/hardtail/acid/cube-acid-blacknflashyellow-2016/) mit Manitou M30 Air und XT/ Deore Komponenten, aber mit 12,6 kg zu schwer.

Hier gibt es auch noch ein Bulls Copperhead von 2015: http://www.sportler.com/de/p/bulls-copperhead-3-10221453?campaign=cont/mysportler/neu-eingetroffen-bulls-copperhead-3-2015/de

Ebenfalls mit Rock Shox Reba, XT Komponenten und für ein Alu Hardtail ziemlich leicht.

Das 2016er Modell hat leider nur noch eine Bulls Lytro Federgabel verbaut, die nur eine umbenannte Suntour Federgabel ist.

=> Entweder ein Copperhead von 2015, falls du noch eins in deiner Größe findest oder das Canyon. Diese beiden sind von den Komponenten einfach die besten.

Danke für die gute Antwort! Versender heiß dann auch, dass ich die MTBs nicht im Laden finden kann, richtig?

Hättest du evtl. auch noch ein paar Empfehlungen, wenn ich mein Budget auf 1300€ erhöhe? Sofern sich das lohnt heißt das!

0
@DrRaptor999

Nein, die findest du nicht im Laden. 

http://www.mtb-news.de/forum/t/probefahrt-canyon-bikes-in-koblenz.319249/

Scheinbar kannst du bei Canyon in Koblenz Probe fahren, aber das lohnt sich nur, wenn du auch in der Nähe bist.

Für 1100€ bekommst du ein Cube LTD oder ein Cube Race One (habe selbst das 2014er).

http://www.fahrrad.de/cube-ltd-pro-2x-blackline-467381.html

http://www.cube.eu/produkte/hardtail/ltd/cube-race-one-blacknflashorange-2016/

Auch bei beiden super Komponenten, aber für den Preis einfach zu schwer.

Hier noch ein Ghost Tacana: http://www.fahrrad.de/ghost-tacana-pro-6-whiteblack-387623.html

Auch gute Komponenten (ob Fox Float oder Rock Shox Reba ist Geschmackssache), aber auch zu schwer.

Dann noch ein Giant Talon: http://www.giant-bicycles.com/de-de/bikes/model/talon.29er.1.ltd/25248/90993/#features

Aber der Aufpreis lohnt sich nicht.

Ich bin der Meinung, dass du für den Aufpreis bei anderen Herstellern einfach nichts besseres findest.

Versender sind einfach top in Sachen Preis Leistung.

Für 1300€ gibt es noch dieses Radon http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/hardtail/zr-race-275/zr-race-275-70/ aber auch hier lohnt sich der Aufpreis nicht.

Für 1500€ könntest du schon ein Fully bei Canyon bekommen, aber das ist ja nicht das, wonach du suchst.

Du bist mit dem Canyon (erster Link meiner Antwort) wahrscheinlich am besten bedient, denn das Bike ist für den Preis einfach unschlagbar.

0
@elenano

Ja, stimmt schon! Das Canyon ist für den Preis wirklich das Beste, was ich finden kann. Zum Gewicht muss man aber auch noch Pedale dazu rechnen. :P

Naja, das Bike wird ohnehin erst Ende Mai ausgeliefer, also kann ich bis dahin noch gucken, ob ich vielleicht noch irgendwo einen besseren Deal machen kann.

Jedenfalls danke für die Hilfe!

0
@DrRaptor999

Kein Problem.

Pedale haben wirklich eine große Differenz beim Gewicht.

Ein Shimano Saint Pedal (~50€) wiegt 492 g, dieses http://www.chainreactioncycles.com/de/de/blackspire-sub4-plattformpedale-/rp-prod49633?gs=1&gclid=CJ_WxJrXhMwCFcfgGwodbzsI3w&gclsrc=aw.ds (~ 80€) 350 g und diese http://www.bike-discount.de/de/kaufen/dmr-pedale-v6-gruen-459984/wg_id-8869 (~20€) 327 g.

Billigere Bikes werden eher im Herbst angeboten, da dann schon die neuen Modelle draußen sind.

0

Canyon hat vergleichbare Modelle -> ist auch ein Versender

canyon grand canyon Al sl 6.9 z.b.

0
@user93657

Vielen Dank für die Antwort. Canyon scheint ja auch einige gute Bikes im Sortiment zu haben. Vorallem sehr leicht, wenn die Angaben da stimmen!

0

Was möchtest Du wissen?