Gute PC Games (max. 40€)!?

11 Antworten

Empfelen kann ich Dark Souls 3. Die Spielwelt sieht verdammt gut aus und ist auch düster. Es gibt keine Story sondern nur das, was du selber hineininterpretierst. Das Spiel ist im ersten Durchlauf zwar etwas schwer, doch das macht den Sieg nur süßer. Der zweite Durchlauf ist schon viel einfacher. Ich kann es jedem nur empfehlen. Kostet auch nur bis zu 20€.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Am besten von vorn anfangen - 1, 2, 3 - auch wenn der 2er net so gehypd war - ich fand alle gut und für mich die besten Spiele aller Zeiten. Für Beginner fieser Schwierigkeitsgrad, extrem krasse Bosskämpfe, die alles abverlangen; eine Story die von allen Spielen, die ich kenne, am interessantesten präsentiert ist. Du bekommst einiges an Text in Cutscenes oder kurzen Gesprächen und ebenso durch Items die du findest. Allerdings ist der Text so vage und genial ins Fantasygenre eingearbeitet, dass man sich alles Bruchstückhaft zusammen puzzeln muss. Es gibt sogar ein eigenes Forum nur für Dark Souls Lore und einige interessante Youtube-Videos, falls man es wirklich nicht rafft. Die Welt ist riesig, mit vielen versteckten Items. Du hast eine eigene sehr große Auswahl an Waffen und Rüstungen...jop in kurz - kaufen :D

2
@Mephaaliablo

Alle Teile sind auch mega günstig. DS 1 Remastered 40€, DS2 Scholar of the first Sin 20€ und DS3 auch 20€.

0

Meine Favoriten - hauptsächlich Steam

Fast jedes Spiel ist hier bei einem Rabatt um einiges billiger als 40 € (RDR2 ausgenommen, aber das gibts auch noch net für PC)

-Dark Souls-Reihe

-Bald Read Dead Redemption 2 - Habs auf Ps4 durch und holy moly - Arthur Morgan ist ab jetzt einer meiner Top Protagonisten (wird aber erstmal teurer)

-ARK Survival Evolved - Wenn du n paar Friends hast und dir n Private Server machst, kannst du da Stunden über Stunden verbringen. Ich hab nur mal kurz reingeguckt (116 h - ja das is kurz :D) und möchte iwan wieder anfangen, und dann aber richtig. Habe es lange vor mir hergeschoben, u.a. wegen den Reviews, aber war schließlich jeden Cent wert.

-Cities Skylines - Toller Städtebausimulator (mit leider etwas vielen DLCs..aber so isses halt heutzutage)

-Fission Superstar X - Roguelike mit dem Raumschiff unterwegs. Es gibt kein großes Außenrum, wie Openworldkarte o.ä, aber ich hätte nicht gedacht, dass mir das Game soviel Spaß bereitet. Verlangt einem auch einiges ab, also is net easy.

-Katana Zero - etwas kurz und soviel kann ich schon mal sagen, es wird nicht der einzige Teil bleiben, aber verdammt gut in Szene gesetzt und nicht all zu leicht. Wenn bei Steam schonmal "äußerst positive" Ratings hinterlegt sind, dann hat es auch was zu bedeuten!

-Hunt Showdown - Beste Balance zwischen PVE und PVP; ans Zielen und Schießen muss man sich erst gewöhnen (deswegen gefällt es Einigen nicht) aber richtig geiler Horror-PVE/PVP Shooter, der einen in jeder Runde (max 45 min) unter ständiger Anspannung in Atem hält. Du weißt nie wo gegnerische Mitspieler auftauchen können und wie viele noch am Leben sind. Muss mit Headset gespielt werden! Es gibt sehr viele Geräusche, die man unterscheiden und richtig orten muss, und das geht mit Boxen nicht. Hat ebenso Permadeath für deinen Charakter - aber man kann sich wieder neue Chars, für ingame Währung kaufen.

-Hot Lava - Sehr lustiges Jump and Run (hat sogar die CS-Bunnyhop-Funktion, geht aber auch größtenteils ohne)

-Islanders - Relaxing...einfach mal ne City auf ner Insel bauen, und dass ohne Rohstoffe. Was is daran so toll? Jedes Gebäude gibt Basis- und zusätzliche Punkte, wenn es in Nähe von wiederum anderen bestimmten Gebäuden gebaut wird; allerdings kann das auch bei den falschen Gebäuden zu Minuspunkten führen....und der Platz ist spärlich.

-Pulsar Lost Colony: Für mich ein kleines Juwel. Wäre besser mit Freunden zu spielen, aber geht auch mit Randoms - da wären aber Englischkenntnisse von Vorteil.
Ihr steuert ein Raumschiff durch die Galaxie. Mögliche Rollen: Captain, Wissenschaftsoffizier, Ingenieur, Waffenspezialist, Pilot. Jeder hat seinen Posten mit bestimmten Funktionen. Wenn diese nicht richtig erfüllt werden, kann das Spiel schnell zu Ende sein. Missionen sind immer die gleichen, aber davon gibt es einige und noch dazu verschiedene Fraktionen mit versch. Missionen. Ihr durchreist die Galaxie für eure Missionen, entdeckt dabei feindliche und freundliche Schiffe und Personen, könnt auf einige Planeten. Ist eigentlich die perfekte Star Trek Erfahrung. Würde mir wünschen, dass es noch mehr verbessert wird, aber die Entwicklung geht etwas schleichend voran. Dafür ist es aber trotzdem ein super Spiel.

-Table Top Simulator - Stehst du auf Brettspiele? Dann überleg net lange...ich hab bereits über 1000 Stunden innen ;D.

-Void Bastards - Roguelike mit dem Schiff durch die Galaxie ...mit dem Unterschied zu Fission Superstar X, dass du nicht mit dem Schiff rumballerst, sondern mit deinem Charakter in alter "XIII" (auch ein zu empfehlendes Spiel) Grafik durch verschiedene Raumschiffe, die zufällige Parameter haben, stöberst. Dabei lootest du allerhand (Nahrung, Treibstoff und Items, die dir den Bau anderer Items und Waffen ermöglichen). Dein Charakter hat zwar Permadeath, aber du behältst alle freigeschalteten Perks. Jeder Char kann positive oder negative Traits (wie Husten = Gegner hören dich) haben. Ich hatte letztens super Gear und war frohen Mutes. Dann durch nen neuen Trait "Du siehst nur Schwarz und Weiß" erhalten. Bin anschließend auch noch auf nem Raumschiff gelandet, dass Dunkel war. Da siehste gar nix mehr und die Gegner kamen in Massen xD...bams tot.

-Total War Warhammer 2 (hat glaube noch mehr Fraktionen wenn du den 1er besitzt; hat sehr viele DLCS).
Sehr viel Strategie und Mikromanagement. Wenn du kein Bock auf die Kampagne hast kannst du auch in direkt Kämpfe gehen, die dir alles abverlangen.
Ich schau mir oft auf YT einfach nur die Online Kämpfe an (Channel: milkandcookiesTW + heirofcarthage), was schon unterhaltsam ist. Die beiden Youtuber habens erzählmäßig echt drauf.

-Unheard: Hat leider nur 5 Missionen, aber mit Rabatt sinds ca 3-4 €. Ich verrate mal net zuviel, aber i finds nice.

-Bioshock Reihe - mittlerweile absoluter Klassiker, ich fand alle spitze; ja auch den 2er!

-Alien Isolation - Horror pur, nix für schwache Nerven und echt gut...vor allem da du nicht wie ein Wilder rumballern kannst

-The Evil Within 1+2 - Hat mir sehr gut gefallen, ebenso Horror

-Dead Space Reihe - Space Horror? Gimme more! Dead Space 1 kann auch heute mit allen anderen Games in dem Genre mithalten.

-Batman-Reihe (Arkham Origin, Arkham City, Arkham Knight) mein Nr. 1 Superhelden-Game...naja und es is Batman ;D.

-Cuphead - Hatte es in 10 h durch, aber wow...wunderschön in Szene gesetzt, dafür wirklich schwer - bis auf ein paar Level isses n reiner Bosskiller.

-Divinity Original Sin 1+2 (geht auch im Koop) - richtig gutes Fantasy RPG mit Turn-Based-Combat

-XCom 2 - Richtig gutes SCFI-Game. Ebenso Turn-Based; hat mir ne Menge Spaß gemacht

-Dragons Dogma: Dark Arisen - Das Spiel hat mich scho damals auf Konsole weggeballert und dann noch für PC? Wow nice! Hat zwar einiges an Backtracking, aber lass es net aus! S Game hat sehr sehr interessante Spielmechaniken (Kampfsystem und Vasallen)

-Dying Light - eines der besten Zombie Games auf dem Markt

-Super Mario Fan, aber hast keine einzige Konsole? Hol dir "A Hat in Time" - hat auch nen ingame Workshop = n Haufen Community Maps

-Keep Talking and Nobody Explodes - hierfür brauchst du eine andere Person. Der Trick: Die Person sieht nichts außer ein Bombenentschärfungshandbuch (herunterladbar) und du musst die Bomben aufgrund der Anweisungen entschärfen.

-Life is Strange - ein wunderschönes Game durch das der Feels-Train rollt. Höre heute noch Musik davon aufm MP3.

-Mass Effect Reihe. Es braucht kein Star Wars oder Star Trek. "ME" hat seine eigene Story und die is bombastisch! Du solltest Interesse daran haben auch mal längere Zeit zu lesen und Dialoge durchzuführen - kann beim 1er anfangs etwas monoton wirken, aber glaub mir die Reihe und Reise isses wert.

-Max Payne 3 - kurze knackige Action (die alten Max Payne games waren auch nice)

-Outlast....nur wenn du dich traust und kein Schisser bist. Hab es durchgespielt, aber das Game oder irgend n Nachfolger rühr ich nimmer an xD.

-Prey - Bioshock ähnlich aber im Weltall.

-Resident Evil (1) HD Remaster - Die anderen Teile (bis auf den 4er) sind alle mehr oder weniger meh, aber den 1er solltest dir gönnen

-Star Wars Jedi Knight II: Jedi "Outcast" und "Academy"

-Steep - für mich das beste Wintersport Game. Hab es über 100 h gespielt.

-The Talos Principle - Reines Rätsellösen Spiel, allerdings gibt es hier in allen Levels Computerterminals, die dir einerseits die Story verdeutlichen, aber andererseits einige existenzielle, philosophische Fragen aufwerfen...und ich meine nicht deinen Charakter sondern wirklich dich als Person! Wenn du das Spiel spielst, solltest du alle Terminals abchecken. Es gibt viel zu lesen, aber ich war danach geflashed.

-Town of Salem: Da kann man immer wieder hin zurückkehren. Ist wie das Brettspiel "Werwölfe" bzw. "Die Werwölfe von Düsterwald". Ein sog. "Social-Deduction-Game".

-Valkyria Chronicles - Rundenbasiertes Weltkriegsspiel im Animestyle. Coole Story und spaßig - ähnliche wie Frontschweine nur moderner.

-Stardew Valley - Harvest Moon is cool? Dann hol dir das Spiel.

-The Witcher Reihe. Solltest dich durch alle Teile spielen, aber falls kei Zeit / Geld, dann langt auch "The Wild Hunt" (solltest dann aber a weng Story nachlesen).

Ma gucken vllt fällt mir noch etwas ein, aber jo datt wars erstmal.

Woher ich das weiß:Hobby

Vielen Dank für deine ziemlich ausführliche Antwort ich werde mir später alles genau durchlesen ;-)

btw Ark hab ich auch über 40 Tage Spielzeit :D brauche also erstmal eine Pause ^^

2

Noch eine kurze Frage ;)

Wie lang hast du für diese Antwort gebraucht ?

1
@Nico248

hmm ca 15 min? ich hab nich auf die uhr geschaut, aber wenn ich zu nem thema was beitrage, welches ich auch als hobby hab, dann mach ich keine halben sachen; also bin ich meine games durchgegangen und hab meine favs rausgesucht.

1

Kommt drauf an was du gerne spielst. Ego Shooter, Strategie Spiele, Sandbox Games, Simulatoren. Außerdem: Hast du Steam ? Willst du nur über battle.net oder vielleicht doch Uplay ?

Ich lass mich überraschen... Platform&Genre sind egal ;-)

0
@Nico248

Nun ich kann ja mal meine Lieblingsspiele vorschlagen: Monster Hunter World, Rimworld, The binding of Isaac (Geschmackssache), Minecraft :P.

Ich definiere als gutes Spiel solche, die spannend, fesselnd und auch noch nach nem Monat spielbar sind. Deshalb kann man auch einfach mal sagen, dass Far Cry 3 ein ziemlich gutes Spiel ist oder auch diverse Online Games wie League of Legends. Alternativ kannst du auch Counter Strike: Global Offense für 20€ ausprobieren. Kleiner "Geheimtipp" : Destiny 2 ist ja auf Steam gewechselt und auch kostenlos geworden. Man bekommt sogar die ersten 2 DLC's gratis. Das sind mehrere 10 Stunden Spielzeit + Raids und anderen Content (Gildencontent z.B.).

0
@antonl0001

Habe Destiny2 schon zu sehr gesucht :D aber danke werde mir gleich mal deine Lieblingsspiele anschauen vielleicht ist da ja etwas tolles bei.

0

Rainbow Six Siege, Gothic2, WarThunder, Diablo3, aber wirklich empfehlen kann ich Overwatch :) kostet 15 Euro auf InstandGaming. Die 15 lohnen sich jedenfalls.

Woher ich das weiß:Hobby

Ich hätte da einige:

-Tom Clancy‘s The Division

-GTA

-Stronghold 3

-BeamNG.drive

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Im Alter von 4 schon Games gezockt

Sag mir dein Lieblingsgenre und dann kann ich dir bessere Vorschläge geben!

0
@PauliLP

Hmm ich nenne mal ein paar Games die ich echt gut finde da ich mich nicht wirklich in ein Genre kategorisieren kann.

-Witcher3

-Ark

-DayZ

-Arma3

-WoT

-EFT...

😂

0

Was möchtest Du wissen?