Gute Ölfarben

3 Antworten

Für den Anfang genügen Schwarz, Weiß sowie die Grundfarben Rot, Gelb und Blau, z. B. "Schmincke Akademie". Alle anderen Farben können daraus gemischt werden.

Dann brauchst du noch schmale und breite flache Borstenpinsel, für sehr feine Malerei auch Haarpinsel, außerdem zum Reinigen der Pinsel ein Stück (umweltfreundliche) Kernseife. Als "Palette" zum Anmischen der Farben kannst du Alufolie auf einem Brett oder Partypappteller benutzen.

Es ist egal, welche Ölfarben du kaust, für den Anfang genügen auch ganz einfache. Zunächst ist es wichtig, dass du dich mit dem Material vertraut machst. Als Untergrund muss es nicht gleich Leinwand sein, grundierter Karton reicht völlig aus. Besorge dir aber eine Reihe an Flach- und Rundpinseln und zunächst mal Leinöl zum verdünnen der Farben. Die Begeisterung für die neuen Möglichkeiten wird dir zeigen, wo du nachbesorgen/kaufen musst. Wenn dir die Ölmalerei zusagt und deine Begeisterung steigt, findest du sicher schnell zu den nächsten Schritten.

"hobby- Discounter" z.B. hat ein umfangreiches Angebot an Künstlerbedarf. Dort bekommt man viele neue Ideen, kostenlose Auskünfte vom Anbieter und motivierende Anregungen, auch in einer dazugehörenden Community von Hobby- Künstlern.

Was möchtest Du wissen?