Gute Alternative zu Softdrinks?

11 Antworten

Wir trinken immer selbst gemachten Eistee. Das mache ich so: Schwarzen Tee kochen, abkühlen lassen, mit etwas Pfirsichnektar vermischen und je nach Lust noch etwas Limonensaft dazu oder einen Schluck Mangosirup. Schmeckt superlecker und ist deutlich billiger, als die gekauften Softdrinks.

Ab und zu trinke ich auch ganz gerne Cola, da kaufe ich mir Fritz-Cola mit Stevia. Stevia ist ein Zuckerersatz, hat keine Kalorien und süßt unglaublich, habe ich auch so in der Küche und mache das manchmal in meinen Tee. 1/2 halber Messlöffel (liegt immer bei) auf 3 l Tee reicht völlig aus.

lg Lilo

Pfirsichnektar und Mangosirup sind aber nicht gerade zuckerarm :) es kommt zwar auf die Menge an aber auch das ist eine vermeidbare Kohlenhydratquelle.

Die fritz-kola mit Stevia schmeckt deshalb so gut, weil zusätzlich mit Zucker gesüßt wird. Es ist nur etwas weniger drin als in der normalen.

0
@MissAwesome

Zucker an sich ist nicht schädlich, wir können uns das leisten. Mein Sohn, 1,80 m 65 kg, ich 1,65 m 50 kg.

Man kann Eistee ja auch mit Stevia und Zitrone machen, trinken wir auch zuweilen. Das hat nun wirklich kaum Kalorien

0
@LiselotteHerz

Ja natürlich, jedem bleibt das ja selbst überlassen. Es ging mir auch nicht um dich und deine Familie bei dem was ich geschrieben habe sondern darum dass das bestimmt nicht jedem klar ist. Und es war ja nach zuckerarmen Alternativen gefragt :)

Bei der fritz-kola habe ich mich beim ersten Kauf auch täuschen lassen weil ich dachte die sei komplett ohne Zucker (muss wegen Insulinresistenz drauf achten) bis ich nach ein paar Schlucken mal in die Zutatenliste gesehen hab.

0

sehr sehr sehr wenig Zucker bzw Kohlenhydrate hat

Warum?

ich habe immer Mineralwasser mit Zitronenscheiben getrunken

Dein Wasser kannst du auch mit weitern Früchten, Kräutern etc. pimpen wenn es dir so nicht schmeckt. Ansonsten gibt's auch viele Getränke mit wenig Kalorien - schimpfen sich oftmals "Diätprodukte" oder so.. Manche davon können aber das Hungergefühl fördern also vorsicht.

Ich persönlich trinke immer stilles Wasser, ungesüßten Kräutertee. Oftmals dann noch etwas Deit on top für den Geschmack. Jede Sorte davon hat auf 100 ml weniger als 4 Kcal, schmeckt für mich trotzdem wie Fanta, Sprite und Co daher hab ichs mir gekauft.. Gibt aber bestimmt Alternativen. Geh einfach mal in den Getränkemarkt, vergleiche Nährwertangaben und guck was dir schmeckt.

Lg

HelpfulMasked

Ich habe es mir auch die Sommerferien abgewöhnt, wir haben so einen Soda-Stream daheim einfach immer Mineralwasser trinken, geht bei mir gut. Wie du erwähnt hast gegebenenfalls auch mit einer Zitrone oder Orange. Was mir nicht schmeckt, aber anderen ist Tee evt mit milch wie du willst :)

Ich trinke Mineralwasser mit einem kleinen Schluss Apfelsaft oder auch mal ein paar Tropfen Bio-Hulunder-Sirup. Ich mag überhaupt kein Mineralwasser, aber wenn es einen Hauch nach etwas schmeckt, dann finde ich es ok.

Du kannst das Wasser mit so ziemlich allem aromatisieren, auch mit Kräutern und Gemüsen die Du magst. Am besten schmeckt aber immer noch ein gut mineralisiertes Wasser bei 10-12 Grad, zum Beispiel Gerolsteiner oder Selters.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Was möchtest Du wissen?