Wenn es eine Schenkung war kann der Vater es nicht ohne Weiteres zurückfordern. Allerdings ist es so, dass wenn das Konto nicht auf den Namen des Kindes läuft schwierig nachzuweisen ist, wer da wem was geschenkt hat.

Allerdings sind die Eltern bis Ende der ersten Ausbildung unterhaltspflichtig. Vielleicht kann man daraus etwas machen, denn die Zahlung wurde ja bereits mit Beginn der Ausbildung eingestellt.

...zur Antwort

Hey, also die Bezeichnung "Business" passt auf kein einziges der Bilder. Im klassischen Büro (und damit im Business) hat kein hervorblitzender BH, kein Overknee-Stiefel und Mini-Rock was zu suchen. Auch keine Sneaker.

Mit 13 sollte man von sowas auch eher die Finger lassen. Finde es viel cooler, wenn Mädchen in deinem Alter gekonnt lässig aussehen und nicht, als ob sie unbedingt dem typischen Bloggerinnen-Style nachlaufen wollen. Also eher Urban Style und entspannt als viel zu sexy für dein Alter ;)

...zur Antwort

Meinen Bruder interessiert nichts?

Meine Mama hat seit ungefähr 2 Jahren Krebs, seit ihrer Chemo übernehmen mein Papa und ich die Hausarbeit, er eher halbherzig aber er tut's wenigstens. Ich bin in meinem Maturajahr und habe echt Stress wegen der Schule und diversen anderen Dingen die ich für außerschulische Aktivitäten planen muss und probiere, die ganze Sache irgendwie zu schaukeln. Meine Mama liegt jeden Tag nur auf der Couch und tut nichts (ist verständlich in dieser Zeit). Und dann gibt es noch meinen Bruder... der macht weniger als meine Mama. Letztes Jahr ist er sitzen geblieben mit der Ausrede 'mir ist es so schlecht gegangen wegen der ganzen Situation'. Er saß das ganze Jahr vorm Computer, hab ihn kein einziges Mal HÜ machen sehen, und hat mit seinen Freunden Minecraft oder andere Spiele gezockt und man hat deutlich gehört, dass er sehr viel Spaß hatte (bei seinen Freunden ist er der coole und lacht immer mega laut). Er hilft kein bisschen im Haushalt, er schafft es nicht einmal selbst duschen zu gehen ohne dass man ihn dazu zwingen muss. ER IST 15 JAHRE ALT. Außerdem ist er wählerisch beim Essen, wir müssen uns jeden Tag nach ihm richten oder extra für ihn kochen (und mit wir meine ich mich, das Kochen hab nämlich ich übernommen). So nebenbei, am liebsten hat er Süßigkeiten, das heißt, neben dem ganzen anderen gesunden Zeugs wie Nudel, Schnitzel und Pizza (das sind so ziemlich die einzigen 3 Sachen die er isst) isst er so oft wie es geht irgendein Gummizeugs. Und das beste an dem ganzen: meine Mama interessiert es kein Stück. Er ist ja noch so jung, das wird schon besser. Das kann ich mir jeden Tag anhören, wenn ich etwas an seinem Verhalten ändern will. Ich habe mit 16 angefangen, den Haushalt zu übernehmen, ich kann mir nicht vorstellen, dass er in einem Jahr komplett anders wird weil er ist sein ganzes Leben über schon so ignorant. Gestern am Abend haben wir gestritten, weil er den Katzen Wasser geben sollte. Er hat sich stur geweigert, obwohl das das einzige wäre, was er zu dieser Familie beitragen könnte. Der Rest ist zu anstrengend oder zu ekelig (z.B. Katzen füttern, er findet das Futter widerlich und will die Packung deswegen nicht anfassen) für ihn. Dann hab ich ihm gesagt, dass ich viel mehr mache als er und dass er uns damit wenigstens irgendwie helfen könnte. Was er darauf gesagt hat, hat mich so wütend gemacht 'was machst du denn? Du hast ja nur die Dinge übernommen, die Mama gemacht hat'. Er hat das ernst gemeint. Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Ich will nicht mehr für ihn aufräumen, für ihn kochen oder ihm in der Schule helfen, weil es ihn sowieso nicht interessiert. Wenn ich das anspreche, sagen alle nur, dass ich mich nicht einmischen soll. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken auszuziehen, meine Mama hat aber gesagt, dass sie die Chemo abbricht wenn ich ausziehe. ICH BIN AM VERZWEIFELN.

Bin für jeden noch so kleinen Ratschlag dankbar!

...zur Frage

Es tut mir sehr leid für dich, dass du so früh die Rolle des Erwachsenen in eurer Familie übernehmen musst. Das ist nicht normal und auch nicht richtig. Aber daran lässt sich so wie es scheint nichts ändern also kann man nur das bestmögliche daraus machen.

Du musst mit den beiden reden. Setzt euch zusammen hin und du erklärst, dass du überfordert bist. Und dann müsst ihr gemeinsame Lösungen finden. Zum Beispiel einen Putzplan erstellen.

...zur Antwort

Anders als es vielen vorkommt geht's in einem Bewerbungsgespräch nicht darum, eine möglichst attraktive Rolle zu spielen, sondern sich gegenseitig kennenzulernen. Die besten Stellen, also die, die einen richtig zufrieden machen sind die, wo die grundsätzliche Einstellung zueinander passt. Du musst also unbedingt ehrlich sein.

Da das ja keine Faulheit bei dir ist sondern einfach unfaire Behandlung solltest du es sogar von dir aus ansprechen, wenn es nicht gefragt wird. Schließlich willst du ja sicher stellen, dass es diesmal anders läuft.

...zur Antwort

Ganz dringende Empfehlung: lass es beim Friseur machen!!!! Nur dann sieht es natürlich und schön aus und der kann es auch Durchsträhnen statt alles auf einmal zu färben. Dann sieht der Ansatz auch gut aus wenn es etwas raus wächst.

Ich hab vorm Blondieren tausend Videos und Anleitungen durchforstet und es ist trotzdem total schief gegangen. Schön fleckig und orange 😎

Die Schäden sollten sich bei einer helleren Ausgangsfarbe in Grenzen halten. Rechne aber damit dass du sie öfter im Zopf tragen musst als offen.

...zur Antwort

Studentenwohnung: Wie finanziere ich die und was kann ich alles in der Wohnung verändern?

Hallo zusammen,

Ich werde in einigen Monaten das Jurastudium (Rechtswissenschaften) antreten. Ich freue mich mega!

Derzeit bin ich auf der Suche nach einer kleinen günstigen Wohnung. Eine Einzimmerwohnung unter 400€ wäre super. Jedoch sehen die günstigen Wohnungen nicht besonders einladend aus.
Ich will mich nicht elitär benehmen bzw mich ausdrücken, aber einige Wohnungen kommen kalt, dunkel und runtergekommen rüber. Wenn man bedenkt, dass man 9 Semester oder mehr in so einer Wohnung leben muss, wird mir leicht unwohl.

Ich weiß, dass ich nicht für immer in dieser Wohnung leben werde. Ist ja nur vorübergehend.
Was ich noch hinzufügen möchte. Eine WG oder ähnliches wäre nichts für mich. Nach gefühlten 1000 Jahren, könnte sich eine neue Beziehung dort ergeben und dies könnte meine Mitbewohner stören. Also wenn ich mit meiner Freundin mal in die WG komme etc.
Ihr wisst was ich meine.
Ich will einfach niemanden stören oder gestört werden.

Also meine Fragen:
- Leben viele Studenten in kleinen Wohnungen?
- Und zu dem Thema dunkle Wohnung. Dürfte ich die Wohnung neu anstreichen?
- und wie sieht es finanziell aus. Meine Eltern könnten nur einige hundert Euro (pro Monat) beisteuern, da sie selbst ihre eigene Wohnung abbezahlen. Und neben dem Jurastudium zu jobben, könnte eine unvorstellbare Herausforderung werden, da auch ohne Job, dass Studentenleben auf der Strecke bleiben wird (Erfahrungen anderer).

LG

...zur Frage

Du könntest einen Studienkredit aufnehmen. Sei dir aber darüber im Klaren, dass der dir später mal richtig weh tun wird. Das macht man nur, wenn man anders überhaupt nicht studieren könnte.

Nebenjob ist wohl deine beste Option. Reich machen wird es dich aber nicht und die Doppelbelastung wird sich auf dein Studium auswirken. Du könntest von vornherein ein paar zusätzliche Semester einplanen und die Veranstaltungen so etwas verteilen.

Ehrlich gesagt klingt das für mich zu sehr nach übertriebenen Ansprüchen. Studieren zu dürfen ist ein Privileg und deshalb mit Anstrengung verbunden. Du wirst sicher genauso gut in einer einfachen Wohnung klar kommen wie alle anderen auch. Studieren heißt eben nicht Luxusleben.

...zur Antwort

Kann man so generell schlecht beurteilen. Wenn es viele verschiedene Bekanntschaften sind, die auch öfter wechseln würde ich das auch mies finden, das hat dann was von Braut-Schau. Wenn es aber langjährige Freundinnen sind ist es normal.

...zur Antwort

Ich finde deinen Bauch völlig okay. Der Unterschied zu dem Mädel ist allerdings schon groß.

Aber kleiner Tipp: gaaaanz viele Frauen stehen auf einen kleinen Bauch wie deinen. Mach dir also nicht zu viel draus und lass dich nicht von deiner Kollegin nerven. Ist eh mega unverschämt dich so zu hänseln.

Wenn du dich nicht wohlfühlst dann änder was aber sonst sei einfach wie du bist.

...zur Antwort

Zu dick, weil man keine vernünftigen Hosen findet?

Ich wiege nicht 150kg. Sondern 61kg bei 1.70m. Aber irgendwie finde ich keine Hosen für mich 😅.

Gehe ich in die Läden, die die Allgemeinheit aufsucht dann finde ich evtl eine Hose, die gerade geschnitten ist und am Po zu groß ist. Röhrenjeans brauche ich gar nicht anprobieren, da so wie sie an mir sitzen aussehen als hätte ich ungleichmäßig zugenommen. Oder ich komme in meine Größe nicht rein. Gehe ich in Läden, die nicht die Allgemeinheit betreffen finde ich Hosen, die dann aber echt teuer sind 😅. Und in meiner Ausbildung verdiene ich Nichts und meine freie* Zeit reicht nicht fürs Jobben. Dort kann es aber auch sein, dass die Hosen Etwas zu groß sind, obwohl es meine Größe ist.

Eine Verwandte, die gleich groß wie ich ist wiegt 48kg. Sie kann in den Läden, die die Allgemeinheit aufsucht ihre Hosen kaufen. Manchmal sind ihr Hosen zu groß, aber eigentlich passen sie perfekt bei ihr. Ich finde keine Hose, in den Läden die Alle besuchen, die perfekt passt.

Also entweder muss ich auf 48kg abnehmen oder Fett abbauen. (Eins von Beiden werde ich sowieso machen 🤔) Jedenfalls trage ich ungern gerade geschnittene Hosen, die am Po nicht richtig sitzen. Eine Größe größer ist dann wieder zu groß und eine kleiner zu klein. Daher laufe ich momentan in weiteren Stoffhosen rum oder weiten langen Oberteilen und Leggins.

Ein Mädel in meiner Klasse ist adipös und trägt immer passende Kleidung, die meistens auch gut aussieht.

Werden Hosen nur noch für Menschen, die ...

  • ...wenig Fett haben, da sie Sport machen ..

-...untergewichtig sind

-... fettleibig sind

Und ... Schwangere

angefertigt ?

...zur Frage

Es liegt nicht daran, dass die Modeindustrie nur für Fette und Magere Hosen optimiert, sondern schlicht und einfach daran, dass jeder Mensch unterschiedlich ist. Manche haben eben keine "Hosenfigur", anderen stehen dafür keine Kleider oder einfach nur die aktuellen Trends nicht.

Abnehmen hilft auch nicht viel, weil die Grundverhältnisse die gleichen bleiben werden.

Arbeite mit deinen Proportionen und mach das Beste daraus. Anders geht's nicht und je früher man das akzeptiert desto leichter ist es einen eigenen Stil zu entwickeln und es abzuhaken ;)

...zur Antwort

Wie willst du denn einen Hund "darauf einstellen"? Kannst ihm ja schlecht erklären, dass das nicht schlimm ist....

Übrigens haben auch Flüchtlinge aus Kriegsgebieten große Probleme damit. Das kann die richtig traumatisieren, weil es sich anhört wie Schüsse. Die können aber wenigstens Ohrstöpsel benutzen. Was ist dein Vorschlag für Hunde, wo das ja angeblich so einfach ist?

...zur Antwort

Ich sehe da folgendes Problem: größere Versandhandel kaufen ihre Kartons in riesigen Stückzahlen und deshalb auch dementsprechend günstiger. Die gehen dafür natürlich auch nicht in einen Laden um die Ecke, so wie du es suchst.

Im Einzelhandel wird auch immer etwas für die Lagerkosten, den Händler selbst etc. draufgeschlagen. Wenn du also kleine Stückzahlen zu günstigem Preis suchst bleibt dir vermutlich nur der Kauf über's Internet. Was spricht denn für dich dagegen?

Schau doch mal hier:

https://www.mypack-24.com/faltkarton-150x150x80-mm-1-wellig-192?sPartner=113205536&gclid=EAIaIQobChMI17Ww-9Sv2AIViwDTCh3klQ8tEAYYASABEgIvy_D_BwE

...zur Antwort
Nicht abschaffen

Bezogen auf das Argument der Diskriminierung möchte ich mal mit der reinen Mengenverteilung kontern: es gibt viiiiieeel mehr "normale" Leute als welche, die irgendwo zwischen den klassischen Kategorien liegen.

Und für mich persönlich wäre es ein absolutes Unding, als junge Frau gezwungen zu sein, mit gaffenden Männern aller Altersgruppen Duschen zu müssen. Ich bestehe auf gewisse Schutzräume für mich selbst. Es ist für mich schon schwierig genug sich vor Leuten auszuziehen, bei denen ich weiß, dass sie nicht sexuell interessiert sind.

...zur Antwort

Ich habe selber keine persönlichen Erfahrungen damit aber du solltest möglichst früh zum Arzt gehen. Da sich ja die geschlechtsspezifischen Merkmale während der Pubertät ausprägen, stehen deine Chancen für die Veränderung besser, je früher man mit einer Hormontherapie eingreift.

Dafür wäre es auch besser, nicht unbedingt zum normalen Hausarzt zu gehen. Die sind darauf nicht spezialisiert und können dich höchstens zu einem anderen Arzt schicken. Deshalb solltest du mal im Internet recherchieren (vielleicht hat ja auch hier jemand einen Tipp), welche Endokrinologen es in deiner Nähe gibt. Mit einer eventuellen Operation kann und sollte man dann noch warten bis du ausgewachsen bist.

Hast du mit deinen Eltern schon gesprochen? Es wäre gut wenn die mit eingeweiht sind und dich unterstützten.

Alles Gute dir!

...zur Antwort

Es wird sicher irgendwo ein Textfeld oder sowas geben, da kommt dein Anschreiben dann rein. Je nach Plattform kann es aber auch sein, dass du gar kein klassisches Anschreiben abgeben sollst sondern eine Art Motivationsschreiben oder ähnliches. Das steht dann aber dabei.

In seltenen Fällen kann es sein, dass mit dem Lebenslauf allein eine Vorauswahl getroffen wird. Vor allem dann, wenn es ein großes Unternehmen ist und dementsprechend viele Bewerbungen für eine Stelle eingehen.

Schaden wird es aber in keinem Fall wenn du ein Anschreiben mit schickst.

...zur Antwort

Käme dieser Ag für euch noch in Frage?

Hallo,

vor 2 Wochen hatte ich ein Vorstellungsgespräch. Aus meiner Sicht erfolgreich, aus Sicht des Potentiellen AG offensichtlich auch, den ich wurde anschliessend zu einen Probetag eingeladen. Dieser war letzten Donnerstag und hat sich eher als Vorstellung des neuen Arbeitsplatzes und den zukünftigen Tätigkeiten entpuppt. Alles in allem gefällt mir der neue Job und auch der Abteilungsleiter hat unmissverständlich und direkt klar gemacht dass er mich in seinem Team haben möchte und sich mich sehr gut in der Position vorstellen könnte, hat im anschliessenden Abschlussgespräch nach Besprechen der letzten Rahmenbedingungen sogar angesprochen dass ich eigentlich auch für die nächst höhere Position geeignet wäre.

wir haben uns dann schlussendlich darauf geeignet, dass er sich am nächsten Tag(Freitag) meldet und ich am Wochenende eine Entscheidung treffe und Diese dann am Montag dem Unternehmen mitteile, da wir uns dann eventuell noch praktischerweise kurz vor nächster Kündigungsfrist (22.12) einigen könnten. Lange Rede kurzer sinn, heute ist Mittwoch und nach 2 Versuchen besagten Teamleiter zu erreichen (ist noch nicht da, kommt später) habe ich immernoch keine Rückmeldung obwohl ich nach Anruf 2 den Kollegen gebeten habe einen Rückruf zu notieren . Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren? Ich spiele mit dem Gedanke än das Unternehmen ab zu haken, da ich es in diesem Stadiun der Bewerbungsphase erst recht sehr respektlos finde sich einfach nicht mehr zu melden, von dem unbez. urlaub den Ich mir für besagten Donnerstag nehmen musste mal abgesehen. Würdet ihr im HR nochmals nachhaken?

LG und danke für eure Antworten!

...zur Frage

Es könnte sein dass es kurzfristig doch noch einen anderen Bewerber gibt und sie dich ein paar Tage hinhalten müssen um ihn zu sichten und eine Entscheidung zu treffen.

Vergessen halte ich nach zwei Mal nachhaken für unwahrscheinlich. Es ist nicht gut so untransparent zu sein aber aufgeben würde ich noch nicht.

...zur Antwort

Rechtlich kann ich dir auch nicht so richtig helfen, außer das Gleiche zu schreiben wie Michi.

Aber persönlich fände ich es gar nicht so dramatisch auch auf den Fahrzeugen und der Website zu sein. So schlecht kann das Foto ja schließlich nicht sein ;) siehst bestimmt einfach sympathisch,frisch und zuverlässig darauf aus. Hast du Angst erkannt zu werden oder worum geht's? Das ist nämlich seeehr unwahrscheinlich. Und selbst wenn stündest du ja nicht in einem negativen Licht da.

...zur Antwort

Ich finde es fast immer abtörnend, wenn man die Subkultur bei jemandem extrem sieht. Das hat oft ab einem bestimmten Grad was von Karnevalskostüm. Stilistische Einschläge oder abgemilderte Versionen finde ich hingegen sogar meistens sexy.

Worauf ich hinaus will: für mich persönlich darf man die Interessen und Hobbies von jemandem durchaus auch äußerlich sehen, aber bitte nicht so volle Kanne, dass man den Menschen dahinter nicht mehr erkennt ;)

Wenn du ein Country-Girl findest, die genauso verrückt drauf ist wie du ist die Sachlage natürlich anders. Die wird vermutlich voll drauf abfahren.

...zur Antwort

Höre mutter und ihren freund beim sex?

Hallo,

Meine mutter und ihr freund.

Also nun sind wir schon seit einer weile bei dem freund meiner Mutter da ich nicht alleine in unserer wohnung sein möchte,alles schön und gut ich habe mein eigenes zimmer dort und das ist leider direkt neben ihres.

Ich höre sie nur leider TÄGLICH beim sex.Und dabei sind sie auch nicht wirklich leise..ganz im gegenteil.Ich weiss nicht ob sie denken das ich sie nicht höre.Anfangs dachte ich das sie denken ich schlafe aber nu fangen sie schon immer um 22 uhr an.

Ich höre immer das bett und ihr gestöhne und das macht mich ufassbar sauer.ich gehe dann immer aus meinem zimmer in den flur doch sie machen trotzdem noch weiter.

Gefühlt dauert die ganze angelegenheit 1 Stunde..

Ich bin am nächsten morgen auch immer total sauer weil mich das (entschuldige) anwiedert!!

Ich liebe meine mutter über alles auch am Tag verstehen wir und super auch mit ihrem freund nur mir graust das am Tag schon vor dem abend.

Ich geh manchmal sogar schon extra früh schlafen damit ich das nicht ertragen muss..ich mein,wenn ich sie sogar mit kopfhörern und musik schon höre muss da ja was nicht ganz richtig sein..

Ich bin dann immer in einem schockzustand weil ich es einfach anwiedernt finde...die können sex haben so viel sie wollen aber ist das überhaupt normal das sie jeden Tag sex haben?

Ich will sie auch nicht drauf ansprechen weil ich den unangenehmen teil überspringen will aber das raubt mir ja sogar schon den schlaf.

Bitte helft mir,wird das ewig so gehen?wenn wir hier hinziehen habe ich angst das ich sie dann auch immer höre was ich ja jetzt schon täglich zu hören bekomme .:(

...zur Frage

Bei GF herrscht bei solchen Fragen meistens die Meinung, dass das Recht der Eltern auf ein erfülltes Sexualleben über der Gefühlswelt der Sprösslinge steht, nur mal so als Vorwarnung, habe das schon oft mitverfolgt ;)

Ich persönlich finde eher, dass man auf seine Mitmenschen und vor allem Kinder Rücksicht nehmen muss. Es sollte für jeden nachvollziehbar sein, dass man den Sex seiner Eltern nicht mitkriegen will.

Aber vielleicht wissen die nichts über die dünnen Wände und dass man alles hört. Also musst du es wohl ansprechen. Ich bin jedenfalls voll auf deiner Seite, die beiden müssen leiser machen. Vor allem wenn nichtmal Ohrschutz in deinem Zimmer hilft.

...zur Antwort

Ich lebe in der Großstadt und erwische mich selbst gelegentlich dass ich solchen Typen wie du es beschreibst aus dem Weg gehe. Ich entschuldige mich jetzt einfach mal dafür bei dir.

Das ist mir selbst auch irgendwie unerklärlich und unangenehm weil es nicht wirlich einen Grund dafür gibt. Es fühlt sich aber wenn man spät abends allein unterwegs ist so an, als würde man total angestarrt.

Vielleicht ist es da auch normal, dass man lieber einen Bogen um Männer macht die alleine sind? Wurde auch schon öfters auf dem Bahnsteig angebaggert. Ist nicht so angenehm wenn man nur mit dem Typen allein da steht und warten muss. Vielleicht kommt das daher.

...zur Antwort