Gut Körper trainieren fürs Breakdance und Parkour. Welches Krafttraining?

4 Antworten

Kann dir nur Schwimmen und gezieltes Bauchtraining, crunches, situps raten. Das macht selbstsicher und stark ohne viel Masse aufzulegen. Die Bewegung beim Breakdance kommt aus sicherer Körperkontrolle und Stärke eines jeden Muskels. Körper und Seele muss verschmelzen. Ich kann mir nichts besseres vorstellen als das total sichere Schwimmen in Brust, Rücken, Kraul vollkommen ausdauernd und das was du ohnehin schon machst dazu absolute innere Selbstsicherheit mit starker mentaler Kraft und tiefer Konzentration, die aus dem Bauch kommt. Die innere Kraft kommt aus dem Bauch. Das stimmt echt.

Hallo,

geh am besten in ein Fintessstuido und frag einen Trainer-

Ich empfehle dir ein Training mit dem eigenen Körpergewicht und vor allem viele funktionelle Übungen auch mit Zusatzgeräten(Aeroslings, Kettebells, Bosu etc)….hierbei trainierst du deine ganzen Muskelketten und nicht zur einen Muskel…du bleibst beweglich und hast einen Körper der muskulär gut zusammenspielt…Trainiere auch viel dein Core - deine Körpermitte…viele haltende Übungen und solche bei denen du dein Gleichgewicht durch Kraft stabilisieren musst. Das bringt dich vor allem in deinen Sportarten weiter. Du hast so ein Ganzkörpertraining, der deinen Körper mobil und beweglich bleiben lässt.

Vielen Dank, hat mir echt geholfen

0

google mal den "sonnengruß" beim yoga und "nidrasana" (füße hinterm kopf). beides hilft dir den ganzen körper kräftig und gelenkig zu halten