Morgens Dehnen?

3 Antworten

Dehnen kannst du so oft wie du willst. Denke aber daran, dass du, um Verletzungen zu vermeiden, deine Muskulatur ausreichend aufwärmst. Außerdem solltest du auf deinen Körper hören. Denn, wenn deine Muskulatur durch die Dehnungsübungen zu stark gefordert wird, kann genau das Gegenteil passieren, dass heißt, die Muskulatur verkürzt sich sogar, weil sie sich dagegen wert. Es gibt übrigens verschiedene Dehnprogramme. Dabei nenne ich hier mal die kontinuierliche Dehnung (Entspannungsdehnung nach einer Belastung) und die Intermittierende Dehnung für die Belastungsvorbereitung. Es gibt dazu auch entsprechende Lektüre im Handel. Wenn du also daran interessiert bist, dann informiere dich ruhig auch auf diese Weise.

das erste dehnen am morgen ist, wenn du dich im bett streckst und räkelst. yoga wird ursprünglich schon vor dem sonnenaufgang begonnen. also kein problem, sondern sogar sehr gut.

Dehnübungen morgens und abend spricht nichts dagegen nur sollten die übungen langsam und gewissenhaft durchgeführt werden vor allem morgens da können die Bänder, Muskulatur usw. noch kalt sein, auch wenn das Bett schön warm war.

Schmerzen in der Kniekehle nachm Dehnen?

Liebe Community, ich(16) habe an beiden Beinen eine verkürzte Achillessehne und deswegen Schmerzen beim Laufen. Nun hat mir der Orthopäde empfohlen meine Achillessehnen 4-6 Wochen morgens und Abends zu dehnen. Nun habe ich das schon 2 Wochen gemacht. Nun Spüre ich einen Schmerz/ziehen in meiner Kniekehle und habe das Gefühl, dass die eine Kniekehle dicker als die andere ist.

Meine Frage ist nun habe ich mir da was gezerrt oder sogar gerissen?

...zur Frage

Taekwondo Vorbereitung

Hi ich will bald mit Teakwondo anfangen. Ich war bisher nicht der gelenkigste deswegen hab ich schon angefangen mich zu dehnen. Habt ihr tipps was ich noch tun kann/ oder welche gebiete ich am besten dehnen sollte?

...zur Frage

kann zu viel dehnung der muskeln ( brust dehnen , hüftbeuger etc.) schädlich sein oder gefährlich?

also vorher warm werden und dann dehnen ....

im tag seeehr oft diesen vorgang durchführen ...

also wenn ich mich mehrmals und lange am tag dehne ....

wenn es schädlich ist oder gar gefährlich ... was kann passieren ?

mfg

...zur Frage

!Ohrlöcher dehnen / süchtig werden!

Also ich habe seit 7 Jahren meine "normalen" Ohrlöcher .Sie sind super verheilt und ich habe überhaupt keine Probleme mit ihnen aber ich habe mir sie damals SCHIESSEN lassen.Ich möchte mir síe dehnen aber ich habe gehört wenn man sich seine Ohrlöcher hat schießen lassen ,dann soll man sich seine Ohren nicht dehnen da das Infektionsrisiko hoch ist und man Hepatitis b u.s.w.bekommen kann stimmt das ? Außerdem mache ich mir Sorgen ,dass ich davon süchtig werde mir sie zu dehnen ! Ich habe nähmlich gelesen ,dass wenn man einmal angefangen hat nicht mehr aufhören kann!Allerding habe ich mir gesagt das ich aufgarkeinen Fall über 20mm gehen möchte ,da ich das sonst nicht mehr schön für mich finde!Könnte ich trotzdem süchtig werden wenn ich erstmal angefangen habe??

...zur Frage

Laufen nach dem Krafttraining? (Gut oder schlecht)

Das mit dem Laufen nach dem Training würde mich auch interessieren. Stört es den körper bei der Erholung? Wie ist es damit nach Beintraining? Ist es effektiver an Tagen ohne Training? Oder wegen der Fettverbrennung direkt danach? Regt es irgendwie den Fettstoffwechsel an oder verschwendet es nur Kalorien?

Ich hab schon eine Menge verschiedenes darüber gehört. Kennt sich da aber einer genau aus und kann mir das vielleicht erklären?

völlig verwirrt

...zur Frage

Wo kann ich eine Massage Ausbildung machen? Und wie teuer wird so was?

Ich habe im Web mal deswegen gestöbert, aber da gibt es so viel verschiedenes das ich nicht weiß was richtig ist. Und Preise von 173 - 1750 Euro für einen Kurs mit Prüfung. Kann mir jemand was sagen womit ich was anfangen kann?

Danke lesewahn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?