Günstigen Barf-Shop

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das günstigste und zugliech beste finde ich noch die Futter Fundgrube.

Hier der Link:

http://www.futter-fundgrube.de/shop_gx2/

Das Fleisch kommt immer gefroren an, und hat eine wie ich finde sehr gute Qualität. Sie haben auch viel Mischfleisch und sogar Fisch. Einfach toll! Und Knochen kann man da auch so kaufen . Ganze Beutel voll. .:-))

Jupp. Sehr empfehlenswert. -

  1. Hähnchen gibts ab und zu bei Real im Angebot - Kilo 1,29 EUR.
  2. Fisch bei Lidl billiger als futter-fundgrube.
  3. Schweinefleischknochen für Menschen bei Real für 0,49 EUR/Kilo (kann man gut geben, ist kein Aujetsky-Virus drin, essen die Menschen ja auch und ist geprüft, ehe hier jemand buhhh macht, sag ich das lieber vorher)
0
@aycawolf

@ aycawolf, das wäre doch auch eine tolle Antwort gewesen. Schade , dass Du sie nicht geschrieben hast.

0

Hi,

ich habe zuerst mein Futter auch selber gemacht. Aber der Aufwand, wenn man die richtige Zusammensetzung haben will (Gemüse, Fleisch etc) ist relativ hoch. Generell ist aber der Vorschlag mit dem Russenmarkt da mit Sicherheit eine sehr preiswerte Lösung.

Bei den Shops hatte ich danach einen, der mir (wie bei einer anderen Antwort) auch das Futter gefrohren geliefert hat. Hier musste ich es dann auftauen und dann auch noch teils frisches Futter (Gemüseteile) dazumischen. War mir dann etwas umständlich. Dazu kam, dass ich mich immer besser damit beschäftigt hatte und festgestellt hatte, dass das Futter keine Lebensmittelqualität hatte (und demnach auch minderwertig für meinen Hund). Also weiter gesucht.

Nach weitere Recherche und der genauen Zusammensetzung kamen für mich nur noch 2 Shops in Frage. www.tackenberg.de (der Marktführer) - hat sehr gute Zusammensetzung und Qualtiät und https://barf-komplett.de/ (ebenfalls perfekte Zusammensetzung - individuelle Beratung)

Preise liegen bei beiden so bei ca 15 Euro / Woche bei kleinem Hund. Wobei beide Lebensmittelqualität liefern und auch wirklich auf die Zusammensetzung achten (kann ich dir nur empfehlen, das auch zu tun).

Ich habe mich dann irgendwann für barf-komplett entschieden - wobei ich gelegentlich auch bei tackenberg bei Sonderangeboten bestelle. Mein Hund mag beide :-)

Hoffe ich habe dir mit meiner Antwort geholfen ...

In welchem Shop Schlittschuhe für den Eiskunstlauf kaufen?

In welchem Shop kann ich denn eurer Meinung nach Schlittschuhe zum Eiskunstlaufen kaufen? Danke Euch für die Ratschläge.

...zur Frage

Habt ihr gute Rezepte für meinen Hund Tyccon (er wird gebarft)?

Ich habe einen 11 Monate alten Chihuahua der nur Barf Futter mag. Wir haben schon alle Zusatzstoffe und alles. Aber Tyccon mag nur ganz spezielle Sachen so wie ein selbstgemachtes Omelett mit Fleisch und Gemüse und Zusatzstoffen. Habt ihr vielleicht noch mehr Ideen und Rezepte? Das Bild zeigt sein Lieblingsfutter.

...zur Frage

Barfen (Fleisch von Tackenberg) vs. Trockenfutter (Orijen)

Hi ihr Lieben,

ich begebe mich jetzt mit dem Thema Hundeernährung BARF vs. Trockenfutter mal auf gefähliches Terrain.

Folge Situation: Ich muss ja gestehen, dass ich lange großer Hill´s Fan war und eig. auch immer nur gute Erfahrungen damit gemacht habe, genau wie mit Bozita, auf das ich später umstellte. Früher habe ich halt blind auf Züchter und TA Meinungen vertraut und mich erst später selbst mit dem Thema auseinander gesetzt. Ich würde jetzt gerne was neues versuchen.

Also- für mich stehen bis jetzt 2 Varianten im Raum: barfen mit Fleisch usw. von Tackenberg oder Orijen Trockenfutter.

Gründe für Orijen: hochwertiges TroFu mit hohem Fleischanteil, ohne Konservierungsstoffe usw und Getreide usw usw. Außerdem ist TroFu praktisch und problemlos in der Handhabung und Lagerung und es kann auch ohne "Sauerei" im Training eingesetzt werden.

Gründe dagegen: viele Leute berichten, dass ihre Hunde nicht mit dem hohen Proteingehalt klar kommen.

Gründe für barfen mit diesem Anbieter: in meiner Gegend habe ich keinen Schlachter, Fleischereien können/wollen nichts rausrücken, deshalb müsste ich es mir "frei Haus" liefern lassen und der Anbieter macht mir einen guten Eindruck.

Gründe gegen barfen: begrenzte Kühlkapazitäten, außerdem habe ich eine gewisse Furcht davor, den Hunden nicht die Mengen an Nährstoffen zu füttern, die sie brauchen, obwohl ich schon einige Literatur dazu gelesen habe. Deshalb liebäugele ich mit den "Barf Complete" Angeboten von Tackenberg http://www.tackenberg.de/shop/Barf-Complete für den Anfang, bis ich ein bisschen Vertrauen in diese Art der Fütterung gefasst habe. Aber Problem: bei den Fütterungsmengen für RR und Dackel und meinen begrenzten Kühlkapazitäten müsste ich bald 2 mal pro Woche liefern lassen, also auch 2 mal die Woche komplette Vormittage zu Hause verharren, bis die Lieferung kommt und ich weiter tiefkühlen kann (auch wenn der Anbieter sagt, angetautes Fleisch sei kein Problem) und das ist rein praktisch nur in Ausnahmen realisierbar.

So, nun ist die Frage: Was tun? Hat jemand Erfahrung mit Tackenberg, was haltet ihr von den Complete Menüs, wer hat Erfahrung mit Orijen? Was ist eure Empfehlung in meiner Situation? Soll ich es wagen, rohes Fleisch zu bestellen, was am Abend bei Abholung gut angetaut ist und es wieder einfrieren? Steckt der Hundemagen dieses möglicherweise grenzwertige Futter tatsächlich ohne Probleme weg? Würdet ihr das noch füttern? usw.

Ich bitte euch, bei euren Antworten nicht in die typische "nur Barfer sind toll, alle anderen sind faule Socken" Mentalität zu verfallen, sondern möglichst objektiv zu bleiben. Ich würde das barfen gerne probieren und spare auch nicht, wenn es um meine Hunde geht. Aber ich muss gestehen, dass ich mich weigere, meine Couch im Wohnzimmer durch eine Tiefkühltruhe für das Hundefutter zu ersetzen.

Danke für eure Antworten:)

...zur Frage

Wo kauft ihr euer Barf Fleisch? ( Online)

Hallo, ich bestelle normalerweise beim Tierhotel, bin dort auch sehr zufrieden, aber leider warte ich schon seit einer Woche und immer fehlt etwas im Shop und so langsam leert sich die Gefriertruhe ;-)

Möchte nicht einfach irgendwo bestellen, weil man ja doch immer wieder von schlechter Qualität und altem Fleisch hört..

Wichtig wäre mir, dass es auch kleinere Päckchen gibt, also 200-500 Gramm und nicht immer solche Komplettmenüs, sondern wirklich einzeln...

Wo bestellt ihr? Und von was würdert ihr wegen schlechten Erfahrungen abraten?

( Schlachter in der Nähe geht nicht, hier barfen scheinbar so viele, dass man nur selten was bekommt und wenn dann auch nicht alles)

Vielen Dank und liebe Grüße Schneeflocke88

...zur Frage

BARF Hundefutter bestellen online (wie das-Tierhotel)

Hallo zusammen,

ich wollte eben wieder futter für meinen Hund bestellen, habe aber eben festgestellt dass dort wo ich immer bestelle (das-tierhotel.de) momentan "Weihnachtsferien" macht. Brauche aber unbedingt wieder Futter habe nur noch welches für ca. 1 Woche und wollte fragen ob jemand eine ähnliche seite kennt, wo ich frischfleisch etc. pp. bestellen kann (brauche auch Frostgemüse) diese sollten auf jeden fall auch innerhalb 24 std bzw. express liefern.

danke euch schonmal vielmals für die Hilfe.

Lieben Gruß,

Nadine

...zur Frage

Gutes und günstiges Hundefutter wo online bestellen?

Ich habe vor meine Hunde auf ein anderes Futter umzustellen und möchte dieses im Internet bestellen und mir nach Hause liefern lassen. Kennt jemand einen guten Online-Shop? Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?