Gucci Imageschaden durch Gangsta-Rap?

5 Antworten

Früher gab es viele Leute die gefälschte Gucci Sachen tragen, da ist es dem Unternehmen wahrscheinlich lieber wenn die Leute es kaufen, auch wenn es Asis sind.
Ich seh das Problem nicht wirklich - BMW und Mercedes stehen auch wahlweise für gehobenes anspruchsvolles Klientel oder für Dealer und Asi Rapper

Glaube ehrlich gesagt das sie dadurch mehr verkaufen


ErdolfArdogan 
Beitragsersteller
 20.07.2018, 21:22

Eher nicht. Alle die über solche Umwege zur dieser Marke finden, werden sich eh Plagiate der Marke zulegen.

0
hellodude56  20.07.2018, 23:12

in meinem Freundeskreis eher nicht so

0

same muss immer an capital mit seiner gucci cap denken oder diese 0815 blogger mit 500€ gucci ace sneakern


ErdolfArdogan 
Beitragsersteller
 20.07.2018, 21:23

Ich habe auch Ace Sneaker und trage die schon länger nicht mehr. Irgendwie auch aus Scham.

0
coffeebitch  20.07.2018, 21:27
@ErdolfArdogan

bisschen putzen und verkaufen :P ganz ehrlich jede marke kann morgen schon nen drecks ruf haben, ich selbst geb nich so krass viel für kleidung aus, ausser ich wills unbedingt haben. Man braucht nich viel geld um gut auszusehen

1

Mit Haute Couture machst Du keine Umsätze. Das angestaubte Image hat GUCCI abgelegt als man Alessandro Michele als Kreativchef ins Boot genommen hat.

Hier zwei Artikel zum Thema

https://www.fastcompany.com/40517585/meet-the-man-who-made-millennials-fall-in-love-with-gucci

https://www.zeit.de/2018/05/alessandro-michele-gucci-modemarke-image 

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Beratung von Markenrechtsvertretern - Modebranche