Guarana "Überdosis"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Koffein Gehalt beträgt 3 bis 6 %. Geht man von 6 % aus bei 2 g Guarana sind das gerade einmal 120 mg - eine mittlere Dosis, so viel wie in 400 ml Energy Drink. Die Dosis ist keineswegs hoch, davon abgesehen wirkt Guarana relativ lange, und wirkt daher wesentlich schwächer und langsamer als Kaffee, Energy Drinks oder Koffein.

Eine 5 g Dosis Guarana ist durchaus normal, und 8 g pro Tag durchaus im Rahmen. Bei niedrigerem Koffeingehalt durchaus mehr.

Als Überdosierung bei Coffein gelten in der Regel sieben bis zehn Tassen Kaffee innerhalb eines kurzen Zeitraums oder 20 Gramm reines Guaranápulver. Mediziner empfehlen als Sofortmaßnahme in diesem Fall, eine größere Menge Wasser zu trinken. [Quelle: Wikipedia]

Hab das auch öfter gefunden das eine Überdosierung erst um die 20 Gramm anfängt.

anscheinend hast du es nicht überdosiert sonst wärst du nichtmehr hier ^^.... naja Koffein entzieht dem körper ne menge wasser usw. usw.

ich kann dir Mate-Tee ans herz legen wenn du auf wachmacher stehst, oder die industrie variante " Club-Mate" :)

wenn es dir gut geht, bzw, du sonst gesund bist hast es ja nich überdosiert... auf redbull sthet ja auch drauf die empfohlene dosis .... man überlebt auch trotzdem noch wenn man sich 3-4 dosen am tag reinknallt :)

wollte damit nur sagen... kommt auch stark auf deinen körper an.

Da ich kein großer Kaffee Fan bin trinke ich oft Mate Guarana Tee :) Redbull hatte bei mir nicht mal in sehr hohen Mengen Wirkung. Hatte schon mit freunden jeweils 0,75l getrunken und ich konnte ohne Probleme nach einer Stunde schlafen ohne eine Wirkung gespürt zu haben, lediglich war mir etwas schlecht.

Vom Guarana merke ich schon nach kurzer Zeit etwas, es hält auch länger an und man wird nicht wuselig (beste Wortwahl)!

1

1 Teelöffel voll (gestrichen, nicht gehäuft) wiegt etwa 2 g (kennt man aus Backrezepten, Mehl, Backpulver).

als "Überdosis" gelten 20 g... da es Hunger- und Durstgefühl dämpft, besteht die Gefahr der Dehydrierung, und dadurch auch irgendwann Herz- und Kreislaufprobleme.

0
@Blindi56

Ich trinke wenn ich Guarana einnehme immer etwa einen Liter Wasser dazu, also da brauche ich mir keine Sorgen machen!

0

Keine sehr besorgniserrengenden. Es könnte zu Kopfschmerzen, Übelkeit, Zittern oder Herzrasen führen.

Was möchtest Du wissen?