Grundwissen und Wortschatz schnell verbessern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um dein Grundwissen zu verbessern ist, denke ich  eine Tageszeitung ganz gut, wenn man da dann nicht nur die Schlagzeilen liest und sich die Bilder anguckt, ist das sicherlich auch für den Wortschatz gut.

Wissenssendungen im Fernsehen sind auch nicht immer schlecht, wenn es um das Grundwissen geht. Oder Nachrichtensendungen.

Ich hatte früher eine App, die Quizduell hieß und relativ bekannt war und ich habe immer, wenn ich eine Antwort überhaupt nicht kannte gegoogelt, was dahinter steckt. Fördert die Allgemeinbildung bestimmt auch.

Um eine Sprache nebenbei zu lernen ist Radio vielleicht auch nicht schlecht, aber ich denke nicht unbedingt, wenn man die Sprach schon beherrscht, aber seinen Wortschatz erweitern möchte.

Für den Wortschatz ist wohl immer noch der Dialog mit anderen Menschen, die diese Sprache sprechen oder das Lesen eines guten Buchs am förderlichsten :-)

Lesen lesen lesen:D egal was. Du übernimmst sicher nicht die Wörter wort für wort aber ich habe bei mir gemerkt dass ich schönere Sätze bilden kann und den ein oder amderen Ausdruck übernehmen kann.
Allgemeine Bildung Bücher lesen oder dazu auch Filme. Viele lernen durch Filme, die geschichtlichen Hintergrund haben. Dabei muss es keine Dokumentation sein. Sondern kann auch Actionreich oder gefühlsmäßig sein.
Ich glaube Medien helfen da sehr.

Naja a Tageszeitung als algemeinwissenspender hm meiner Meinung nach eher schlecht aber egal.

Ich schätze du sollst dich erst Fragen was dich interessiert, verstehst was ich meine? Des weiteren wurde ich anfangen Bücher sammeln und zu lesen natürlich. Es ist sicher schön zu beobachten wie der Bücher Regal grösser und grösser wird. Hoffentlich bist du von Leuten umgeben die dein Wunsch teilen.

Gutes gelingen :)

Kommentar von Koenigderstadt
12.05.2016, 23:20

Danke :) Ja bin in guter Umgebung mein Vater ist Lehrer uns sammelt bzw. liest sehr viele Bücher :)

0

Was möchtest Du wissen?