Grundschulpädagogik Studium?

3 Antworten

Für Lehramtsstudiengänge, auch Grundschullehramt, wird in den allermeisten Bundesländern das Abitur benötigt, da die Fachhochschulreife (FHR) üblicherweise nicht den Zugang zu Universitäten ermöglicht.

Es gibt aber ein paar Bundesländern mit Ausnahmeregelungen:

Am einfachsten ist es noch in Brandenburg, weil dort grundsätzlich auch ein Universitätsstudium mit FHR möglich ist.

In Baden-Württemberg kann man mit dem Bestehen der so genannten Delta-Prüfung auf Grundlage einer FHR auch die Berechtigung zum Universitäts- und damit Lehramtsstudium erlangen.

In Niedersachsen hingegen berechtigt die FHR nur in Zusammenhang mit der fachlichen Ausrichtung zum Uni-Studium. Du müsstest dich also mal an ein paar niedersächsischen Universitäten informieren, welche Fachrichtungen der FHR überhaupt für das Studium welcher Lehramtsfächer akzeptiert werden - pauschal ist das schwer zu sagen, weil die Studienfächer im Grundschullehramt nicht so spezifisch sind wie auf den weiterführenden Schulformen.

Einen genaueren Überblick, unter welchen Bedingungen ein Lehramtsstudium auch mit Fachhochschulreife in welchen Bundesländern möglich ist, gibt es hier:

http://www.fachabitur-nachholen.de/lehramt-studium-fachhochschulreife.html

Beste Grüße!

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Einfach informieren.

Das versuche ich ja grade hier;)

0
@mrsbbc

dann verrate doch mal aus welchem bundesland du kommst?

0

klar musst halt nur eine Fh finden die es anbietet 

Was möchtest Du wissen?