Gründe warum "schöne Menschen" es schwerer haben als "Mittel/Normal Gute"?

13 Antworten

kein Mensch ist schön oder häßlich, es kommt darauf an, was man aus sich macht!!!!! Jeder Mensch hat eine gewisse Ausstrahlung, dumme arrogante Menschen, die sich einbilden schön zu sein, die stinken ab, wenn sie herumlaufen, wie ein Faltenrock im Gesicht und das Make up mit dem Spachtel auftragen müssen. Natürliche gut gelaunte menschen mit einem Lächeln in Gesicht, kann das nicht passieren, die werden zurück angelächelt!!!!! Ich bin über 60 Jahre alt, man schätzt mich auf 50, von meiner "Schönheit" ist nichts mehr da. Aber das macht nichts, ich genieße es, zu sagen, ja ja die Oma, hat mal wieder was fallen lassen,............oder so.Man lacht darüber. Ich sage aber nicht,"Scheiße , schon wieder hingefallen".............haben Sie verstanden? Ihre Art , Ihr Auftreten und Ihr Charme sind Ihre Schönheit, ein bißchen Schminke dazu und denken Sie, wenn Sie jemand dumm anmacht" WAS INTTERISIERT ES EINE ALTE DEUTSCHE EICHE,WENN SICH EINE SAU DRAN SCHABT: Schon müssen Sie grinsen und der Bann ist gebrochen. Einfach mal versuchen, es macht Spaß.

Schönheit ist kein Verdienst - das ist vererbt! Geflegt und schick sein mit passender Ausstrahlung und Persöhnlichkeit, ein bisschen auf sich achten - das bestimmt man selber!

Schöne Menschen haben es leichter in Kontakt mit anderen zu kommen - aber letztlich entscheidend sind tatsächlich die inneren Werte. Schöne Menschen, die überwiegend nur auf ihr Äusseres geachtet haben - die bekommen im Alter ihre Probleme. Wenn sie aber genauso gut auf ihre inneren Werte achten, werden sie auch da keine Probleme haben.

Worauf bist du da eigentlich neidisch? - Mache etwas aus deinem Typ. Zeige Selbstbewusstsein, arbeite an deinen Werten - dann brauchst du auch nicht mehr neidisch zu sein - bringt eh nichts! MfG Emodoc

"schöne" menschen werden oftmals auf ihr aussehen reduziert. erfolge werden nicht ihren fähigkeiten, sondern ihrer erscheinung zugeschrieben. ihnen wird also indirekt unterstellt, "nur" durch ihr aussehen etwas erreicht zu haben. dieses klischee "schön = dumm" kann einen ziemlich bitteren beigeschmack haben, vor allem wenn harte arbeit hinter einem erfolg steht...

übrigens: aussehen sollte nicht überbewertet werden - am attraktivsten und erfolgreichsten gelten jene menschen, die mit sich selbst im reinen sind. ist vermutlich eine frage der "ausstrahlung".

Die meisten schönen Menschen erreichen auch nur durch ihr Aussehen etwas, weil Schönen einfach die Welt zu Füßen liegt.... kopier das hier in gute frage suche Warum nur liegt den schönen Menschen die Welt zu Füßen?

1

man glaubt doch als ,,mittel/normal guter" mensch, dass diese menschen einfach nur gut aussehen und darauf reduziert werden. aber ich glaube auch, dass zum beispiel in einer mädchenclique es so ist, dass die hübscheren beneidet werden, da man glaubt, dass die menschen doch glücklich sein müssten (da sie jeden jungen haben können, da jeder ihnen nachguckt, da sie scheinbar alles bekommen, was sie wollen) und deshalb unterschätzen vielleicht viele, dass diese menschen auch probleme haben und spielen dass runter, helfen ihnen vielleicht nicht sofort...

Schönheit liegt im Auge des Betrachters . Was nützt mir ein schöner Mensch,wenn er den Mund besser nicht aufmachen sollte.Mir ist jemand lieber ,dem es gelingt,sein vielleicht nicht so 1oo % ig optimales Äußeres, duch ein einnehmendes Wesen auszugleichen.Diese Eigenschaft ist auch nicht so vergänglich wie eine schöne Fratze Wünsch dir einen schönen Wochenbeginn

Was möchtest Du wissen?